Nachrichten

Preussen dreht Partie und feiert 6:3-Sieg

Gelungener Rückrundenstart

Datum: 09.03.2018
Rubrik: Sport

Eberswalde (uk). Der FV Preussen Eberswalde startete in der Fußball-Brandenburgliga in die Rückrunde mit einem 6:3-Heimsieg gegen den Tabellensechsten Oranienburger FC Eintracht. Nach dem deutlichen Sieg sah es anfangs überhaupt nicht aus. Bereits in der 3. Minute gingen die Gäste mit 1:0 in Führung, Arafa El-Moghrabi glich für Preussen zum 1:1 aus (12.). Aber innerhalb von fünf Minuten zog dann Oranienburg auf 3:1 davon (17.). Aber Eberswaldes Neuzugang Arafa El-Moghrabi verkürzte auf 2:3 (29.) und Hassan Oumari schaffte vor der Pause noch den 3:3-Gleichstand (34.). Nach der Halbzeit drehte Eberswalde auf: 4:3 durch Arafa El-Moghrabi (52.), 5:3 Adam Anton Wiejkuc (72.) und das 6:3 besorgte Soheil Gouhari (87.). Auffällig bei den Waldstädtern, dass die neuen Spieler in der Elf wie Arafa El-Moghrabi und Hassan Oumari einen sehr guten Einstand feierten. Sie erzielten vier der sechs Tore. Auch Preussen-Präsident Danko Jur zeigte sich begeistert: „Es war schon beeindruckend, wie die Mannschaft den frühzeitigen 1:3-Rückstand verkraftet hat und noch vor der Halbzeit zum Ausgleich kam. Wie sie dann in der zweiten Spielhälfte die Partie komplett drehte und einen 6:3-Sieg errang, spricht für die offensive Qualität und die Effektivität vor dem Tor unserer Mannschaft, zumal Oranienburg kein leichter Gegner war. Ich denke, man sah, dass die Winterneuzugänge dem Team weiterhelfen.“
Die weiteren Ergebnisse der Barnimer Teams: MSV 1919 Neuruppin - SG Union Klosterfelde 0:0,, FC Stahl Brandenburg - TSG Einheit Bernau 0:1 (Torschütze: Ricky Ziegler 63. Min.), FSV Bernau - FC Eisenhüttenstadt 1:0 (Torschütze Philip Januschowski 25. Minute).
Am Samstag, 10. März, kommt es zu folgenden Begegnungen in der Brandenburgliga (Anpfi ff 15 Uhr): FV Preussen Eberswalde (10.) - SV Falkensee- Finkenkrug (9.), Ludwigsfelder FC (1.) - FSV Bernau (4.), TSG Einheit Bernau (2.) - Breesener SV Guben Nord (8.), FC Stahl Brandenburg (14.) - SG Union Klosterfelde (12.).

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zwei Aufsteiger in die Kreisliga

Eberswalde (uk/fw). Großer Jubel bei Einheit Zepernick II. Die Fußballer gewannen die entscheidende... [zum Beitrag]

Kreisseniorensportfest

Die Mobilität und die Gesundheit im Alter erhalten, das ist das Ziel des Kreisseniorenbeirates des... [zum Beitrag]

Ostdeutscher Bauarbeitersport

Altranft (ma). Die Bad Freienwalder Dumperfreunde hatten es vor drei Jahren geschafft, einen Wertungslauf... [zum Beitrag]

Rund ums Sportabzeichen

Eberswalde (hs). Am 26. Juni 2018 kommt die Sportabzeichen- Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes... [zum Beitrag]

Angriffslustig wie kleine Tiger

Zepernicker (fw). Die Angriffslust eines Tigers nahm sich das 20-köpfi ge Team P.O.D. Impact offenbar für... [zum Beitrag]

Fit an der HNE Eberswalde

Man sagt, Sitzen ist das neue Rauchen. Besonders Menschen mit einem Büro-Job werden diesen Sinnspruch... [zum Beitrag]

Ende gut, alles gut!

Der Eberswalder SC hat das Aufstiegsfi nale zur Fußball-Kreisliga Ost knapp verloren. Im entscheidenden... [zum Beitrag]

Rund ums Sportabzeichen

Eberswalde (hs). Am 26. Juni 2018 kommt die Sportabzeichen- Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes... [zum Beitrag]

Aufsteiger 2018 - gleich mehrere...

Buckow/Petershagen/Eggersdorf (sd). Der krönende Abschluss einer starken Saison der ersten... [zum Beitrag]