Nachrichten - Kunst & Kultur

Saxophonistin aus dem Barnim

Tina Tandler

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Tina Tandler

Datum: 13.03.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Seit ihrem 15. Lebensjahr spielt Tina Tandler Saxophon. Auf Wunsch ihres Vaters lernte sie zunächst Akkordeon, doch inspiriert durch die Musik ihrer Jugend keimte in ihr der Wunsch zum Saxophon zu wechseln. Für Tina Tandler blieb das Musizieren nicht bloß Hobby. Sie studierte an der Hochschule für Musik in Weimar und ging anschließend als freiberufliche Musikerin nach Berlin. In ihrer langen Karriere hat sie sich dabei nie auf ein bestimmtes Genre beschränkt. So spielt sie von Jazz bis Pop über Weltmusik alles was ihr gefällt. Auch dem Deutschen Schlager verschließt sie sich nicht – ist sie doch seit vielen Jahren festes Bandmitglied von Roland Kaiser, mit dem sie viel auf Tournee ist. Aber auch die Welt der klassischen Musik kennt sie hautnah. Tina Tandler spielt aber nicht nur ihr Instrument virtuos, sie schreibt auch ihre Songs selbst – meist gemeinsam mit dem Pianisten Christoph Reuter, der bei ihren Livekonzerten aber nur selten dabei ist. Dafür hat Tina Tandler ihre Band, so wie an diesem Abend in der Petruskirche in Berlin-Lichterfelde. Tina Tandler hat schon viel erreicht in ihrem Berufsleben, obwohl sie gar nicht so zielstrebig vorgeht. Von Tina Tandler wird man sicher noch viel hören. Die nächste Möglichkeit in den Genuss ihrer Musik zu kommen ist ihre neue CD die am 17. März erscheint.

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten-Morgen-Eberswalde 623

Bühne frei auf dem Eberswalder Marktplatz! Die 623. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde fand im Rahmen... [zum Beitrag]

Das Fenster zur Platte

In zwei zusammengelegten Wohnungen in der Brandenburger Allee 19 in Eberswalde kehrt wieder Leben ein.... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 624

Bei Guten Morgen Eberswalde stellten sich am vergangenen Samstag wieder einmal regionale Kulturakteure... [zum Beitrag]

Neuer Platz für DDR-Kunst

Kunst aus der DDR- was das Kunstarchiv Beeskow beherbergt, ist außergewöhnlich und einzigartig.... [zum Beitrag]

Süße Meerjungfrauen

[zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]

Pfingstkonzert am 09. Juni

Seit der Sanierung im Jahr 2015 kehrt in die Altlandsberger Schlosskirche immer mehr Leben ein. Dafür... [zum Beitrag]

Manege frei für Altlandsberger Schüler

Einmal auf der Bühne stehen, wie ein großer Star.  Ein Traum, den wohl jeder von uns schon mal... [zum Beitrag]

Der Barbier von Sevilla

Wenn es wärmer wird, dann wird im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin der Opernsommer... [zum Beitrag]