Nachrichten

Eröffnung der Wanderausstellung

Adolf Reichwein

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Adolf Reichwein

Datum: 19.03.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

In der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein ist am vergangenen Wochenende eine Wanderausstellung eröffnet worden, die das Leben und Wirken des Reformpädagogen Adolf Reichwein dokumentiert. Das Gemeinschaftsprojekt des Vereins Vincentino und der Adlof-Reichwein-Schule in Berlin-Neukölln wurde von dem Künstler und Medienpädagogen Matthias Schellenberger initiiert und begleitet. An der Entwicklung der Ausstellung waren die Schüler der Adolf Reichwein Schule maßgeblich beteiligt. Die Ausstellung soll aber nicht nur an Adolf Reichwein erinnern. Matthias Schellenberger verfolgt mit ihr noch weitere Ziele. Zur Ausstellungseröffnung war auch die jüngste Tochter von Adolf Reichwein anwesend, die schon diverse Ausstellungen über ihren Vater gesehen hat. Das die Jugendausbildungsstätte als Ausstellungsort gewählt wurde ist kein Zufall, sondern dem Engagement eines Schülers zu verdanken. Den Film zu der Ausstellung kann man sich auch über die Internetseite Adolf-Reichwein.de in ganzer Länge anschauen. Dort erfährt man auch, wo man die Wanderausstellung besuchen kann.

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

5 Stunden & 9 Fotos

In Strausberg haben sich am Sonntag Hobby- und Amateurfotografen getroffen und um die Wette geknippst. Der... [zum Beitrag]

Baker Street am Finowkanal

Nicht nur das Posieren liegt der Musikerin Tina Tandler. Seit sie mit 16 Jahren Gerry Raffertys bekannten... [zum Beitrag]

Session am Finowkanal

Eberswalde (hs). Tina Tandler war 16 Jahre alt, als der Song „Baker Street“ sie inspirierte, mit dem... [zum Beitrag]

Richard Koch-Quartett im Festivalclub

Der österreichische Trompeter Richard Koch war mit seinem neuen eigenen Quartett zur 587. Ausgabe von... [zum Beitrag]

Wo ist er geblieben?

Eberswalde (e.b.) Bereits vier Mal gingen die Schauspieler des Kanaltheaters zusammen mit Eberswaldern auf... [zum Beitrag]

Kommt durch das Tor!

Die 586. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde stand am vergangenen Samstag ganz im Zeichen des nahenden... [zum Beitrag]

Der süße Brei - zum letzten Mal...

Eberswalde (e.b.) Vier Wochen „Der süße Brei – eine Ausstellung über das Wachsen“ gehen zu Ende. Die... [zum Beitrag]

Vorhang auf - Provinziale eröffnet

Eberswalde (hs). Alle Jahre wieder verwandelt sich das Paul- Wunderlich-Haus in einen großen Kinosaal. So... [zum Beitrag]

Die 588. Ausgabe von...

Die vergangene Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde fand noch einmal im Rahmen der Provinziale statt.... [zum Beitrag]