Nachrichten

Altes Lokal soll Vereinsheim werden

„Zum Sonnenwirt“ wieder belebt

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Zum Sonnenwirt“ wieder belebt

Datum: 04.04.2018
Rubrik: Vereinsleben

Im März 1934 beantragte Kurt Liedtke das Schankrecht für ein Gasthaus in Altlandsberg Süd, inzwischen heißt der Ortsteil Fredersdorf Nord und die Gaststätte "Zum Sonnenwirt" steht seit vielen Jahren leer. Ein neuer Verein in Fredersdorf möchte den Sonnenwirt nun wieder beleben. Nach vielen Jahren wird im ehemaligen Gasthaus "Zum Sonnenwirt" in Fredersdorf wieder Bier ausgeschenkt. Der letzte Betreiber der Gaststätte war die Handelsorganisation der DDR, nach der Wende wurde der Betrieb aufgegeben und die untere Etage des Gebäudes aus dem Jahre 1903 blieb seither ungenutzt. Ein neuer Verein soll sich für eine Wiederbelebung des Sonnenwirts einsetzen, zukünftig soll er wieder Anlauf- und Treffpunkt in Fredersdorf sein. Zu einer Infoveranstaltung am 84. Jahrestag der Schanklizenz für den Sonnenwirt, kamen zahlreiche Gäste, die sich noch gut an die Zeit erinnern, als hier reger Betrieb herrschte. Nach Gründung des Vereins kann und will man mit dem Eigentümer zum Bürgermeis¬ter gehen und Gespräche über Nutzung, Miete oder gar Kauf des Hauses führen. In fünf Jahren möchte man die ganze Etage betreiben, um Platz für ein reges Vereinsleben mit vielen Vereinen zu haben und sogar einen erneuten Ausschank einrichten. Um die Umsetzung möchte sich der Verein mit Unterstützung von Sponsoren und Helfern kümmern. Aktuell kann der zugründende Verein nur einen Teil des Schankraums nutzen, mit dem Einverständnis des Eigentümers natürlich, den im Jahr 2012 bei einem Brand beschädigten Saal wird man aber wohl nicht renovieren können.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Olympiasiegerin im Rathaus begrüßt

Schöneiche (cm/la). Feuerwehrsirenen bedeuteten diesmal keine Gefahr für Leib und Seele. Der Traum eines... [zum Beitrag]

Wie die Freizeit gestalten?

Neuenhagen (la). Etwa 35 Stände, die von Vereinen und privaten Ausstellern betrieben wurden, konnten die... [zum Beitrag]

Biertradition in Fürstenwalde

In den nächsten Wochen werden wir Euch in einer neuen Serie verschiedene Vereine aus unserer Region... [zum Beitrag]

„Davon haben alle was“

Herzfelde/Hennickendorf (sd). Zu den zahlreichen Sparkassen-Filialen, die über die Kalenderaktion Geld... [zum Beitrag]

Fußball mit den Jungen Wilden

In der letzten Woche haben wir ihnen die Fürstenwalder Braufreunde vorgestellt, heute wird es etwas... [zum Beitrag]

Fanfarenzug ist als Champion zurück

Hamont-Achel/Strausberg (e.b./fs). Die Mitglieder des Fanfarenzuges des KSC Strausberg e. V. gewannen bei... [zum Beitrag]

Jazzbrunch unterstützt Basdorfer...

Wandlitz (e.b.). Leckeres Essen und tolle Musik genießen und dabei etwas Gutes tun - dazu lädt der... [zum Beitrag]

Spot an- Vereine im Portrait

Wir haben unsere Caro dieses Mal zum Handball geschickt. Wie sie sich bei den Mädels vom SV Stahl Finow... [zum Beitrag]

Union-Spieler zu Gast in Neuenhagen

Wer es im Fußball zu etwas bringen will, muss früh anfangen. Darum werden auch bei der SG Rot Weiß... [zum Beitrag]