Nachrichten

POND wird 40 und veröffentlicht rare Konzertmitschnitte

Geschenk an die Fans

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Geschenk an die Fans

Datum: 25.04.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Wer Geburtstag hat, bekommt dem Brauchtum nach meist auch Geschenke. Bei Musikern ist das anders. Wenn sie ein Bühnenjubiläum begehen oder ihre Gründung feiern, geben sie meist ihren Fans etwas, wie zum Beispiel Neuauflagen von Erfolgsalben, besondere Merchandise-Artikel oder Konzerte. Wolfgang „Paule“ Fuchs ist da keine Ausnahme. Der POND-Gründer veröffentlichte anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Band in diesem Jahr ein Album mit wahren Raritäten. Paule Fuchs lebt heute in Panketal und werkelt in seinem hauseigenen Studio. An seine wilden Jahre erinnert er sich immer noch gern. Pond war damals eine erfolgreiche Band, mit allem was dazu gehört, wie zum Beispiel auch Groupies. Paule Fuchs gründete die Band 1978 mit Manfred Hennig, der POND allerdings 1981 wieder verließ, um später bei City zu spielen. Den Kontakt zueinander haben sie aber nie verloren. Einmal pro Woche treffen sie sich und lassen nicht nur alte Zeiten Revue passieren, sondern arbeiten auch an neuen Projekten. Schon vor fünf Jahren, als die Band ihren 35. Geburtstag feierte, trat das Gründungsduo wieder gemeinsam auf. Davon zeugt die DVD, die als Teil von „40 Jahre POND“ veröffentlicht wurde. Wer nach dem Genuss der CD und DVD in Stimmung gekommen ist, POND in seiner Gründungsbesetzung noch live zu erleben, hat dazu im Herbst die Gelegenheit. Dann sind Konzerte anlässlich des 40. Geburtstags geplant.

Bericht: Frank Wollgast
Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sommerliche Klassik

Für Musikfreunde gab es am vergangenen Samstag ein ganz besonderes „Schmankerl“ im Innenhof des... [zum Beitrag]

PapierKUNST

Der Eberswalder Kunstverein „Die Mühle“ ist seit seiner Gründung im Jahre 1991, zu einer weit über die... [zum Beitrag]

Kunst, die den Geist berührt

Zu den Klängen einer Kora, einem der ältesten Saiteninstrumente Afrikas, ist vergangenen Freitag im... [zum Beitrag]

Singender Baggerfahrer auf der Leinwand

Der als „singender Baggerfahrer“ bekannte Liedermacher Gerhard Gundermann ist in den 80er Jahren besonders... [zum Beitrag]

Ein kleines Highlight zum Ferienausklang

Strausberg (sd). Für viele Kitas und Horte, aber auch Senioren ist das Sommerfest der Vereine am Mühlenweg... [zum Beitrag]

15. Altenhofer Liedersommer

Der Altenhofer Liedersommer hat sich vom Geheimtipp zu einem festen Event gemausert. Am 17. und 18. August... [zum Beitrag]

Drei besondere Orte – drei...

Eberswalde (hs) Die letzten Töne des Festes PurPur sind gerade erst verklungen, da wirft auch schon das... [zum Beitrag]

„Ostseerache“ im Kaiserbahnhof

Der alte Kaiserbahnhof in Joachimsthal ist ein geschichtsträchtiger Ort. Vor rund 120 Jahren machte Kaiser... [zum Beitrag]

Klassische Klänge vor...

Nabucco. Die meisten denken dabei sofort an den Gefangenchor, dass die berühmte Oper des italienischen... [zum Beitrag]