Nachrichten

POND wird 40 und veröffentlicht rare Konzertmitschnitte

Geschenk an die Fans

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Geschenk an die Fans

Datum: 25.04.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Wer Geburtstag hat, bekommt dem Brauchtum nach meist auch Geschenke. Bei Musikern ist das anders. Wenn sie ein Bühnenjubiläum begehen oder ihre Gründung feiern, geben sie meist ihren Fans etwas, wie zum Beispiel Neuauflagen von Erfolgsalben, besondere Merchandise-Artikel oder Konzerte. Wolfgang „Paule“ Fuchs ist da keine Ausnahme. Der POND-Gründer veröffentlichte anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Band in diesem Jahr ein Album mit wahren Raritäten. Paule Fuchs lebt heute in Panketal und werkelt in seinem hauseigenen Studio. An seine wilden Jahre erinnert er sich immer noch gern. Pond war damals eine erfolgreiche Band, mit allem was dazu gehört, wie zum Beispiel auch Groupies. Paule Fuchs gründete die Band 1978 mit Manfred Hennig, der POND allerdings 1981 wieder verließ, um später bei City zu spielen. Den Kontakt zueinander haben sie aber nie verloren. Einmal pro Woche treffen sie sich und lassen nicht nur alte Zeiten Revue passieren, sondern arbeiten auch an neuen Projekten. Schon vor fünf Jahren, als die Band ihren 35. Geburtstag feierte, trat das Gründungsduo wieder gemeinsam auf. Davon zeugt die DVD, die als Teil von „40 Jahre POND“ veröffentlicht wurde. Wer nach dem Genuss der CD und DVD in Stimmung gekommen ist, POND in seiner Gründungsbesetzung noch live zu erleben, hat dazu im Herbst die Gelegenheit. Dann sind Konzerte anlässlich des 40. Geburtstags geplant.

Bericht: Frank Wollgast
Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Buntes Fest für die Jüngsten

Herzfelde (sd). Das mittlerweile vierte Kinderfest am Gemeindezentrum in Herzfelde wurde wieder von... [zum Beitrag]

Erkner feiert Jubiläum

Erkner war der erste ostdeutsche Ort, der nach der Wende im wiedervereinigten Deutschland Stadtrecht... [zum Beitrag]

„Hübsches Wort für hübschen Ort“

Bad Freienwalde (ma). Jüngst beschäftigte sich der Kulturund Bildungsausschuss in Bad Freienwalde... [zum Beitrag]

Tatort in Flammen

Eberswalde (e.b.). Nach dem letzten Tatort an der ehemaligen Radrennbahn in Finow, inszeniert von Ansgar... [zum Beitrag]

Fräse, Schrotmühle und Traktor

Zur alljährlichen Brandenburger Landpartie öffnen überall im Land Bauernhöfe und Gemeinden ihre Tore. In... [zum Beitrag]

Natürlich Eberswalde

Natürlich Eberswalde – dieses Motto haben Hans-Ulrich Finger und Bernd Hübner für ihre Ausstellung im... [zum Beitrag]

Gelungenes Hof- und Dorffest

Neuenhagen (e.b.). Auch in diesem Jahr feierte Neuenhagen sein Hof- und Dorffest. Am Samstag vor zwei... [zum Beitrag]

Bilder, die die Fantasie anregen

Bernau (fw). Bunte Bilder auf dem Boden, an die Couch gelehnt und über einander gestapelt. So sehen... [zum Beitrag]

Oderländerin mit zweitem Preis

Märkisch-Oderland (fw/e.b.). Isabel Elkner von der Kreismusikschule Märkisch-Oderland erhielt beim 55.... [zum Beitrag]