Nachrichten

Kulturprojekt „Tatort Lücke“ lud zur Reise in die Vergangenheit ein

Zu Gast auf Meyers Radrennbahn

Datum: 03.05.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Eberswalde (hs). Mit einer außergewöhnlichen Inszenierung überraschte das Ensemble des Kanaltheaters um Heike Scharpff und Katja Kettner mehrere Dutzend Besucher der zweiten Performance im Rahmen des Kulturprojekts „Tatort Lücke“.

Während die erste Veranstaltung in der Goethestr. 23b mit einem Kammerspiel vergleichbar war, wurde der Gast diesesmal von einem bunten Treiben an unterschiedlichen Orten auf dem Areal der ehemaligen Radrennbahn überrascht. Denn dieser Ort war um 1900 mehr als nur eine Sportstätte, fanden sich doch dort die Eberswalder und ihre Gäste ein, um die freie Zeit gemeinsam zu verbringen. So gehörte zum Sportpark nicht nur eine Radrennbahn, eine Kegelbahn und ein Schießstand sondern auch eine Restauration, in der gemeinsam geschwooft werden konnte.

Mit einem Fahrradkorso, einem Cheerleading der anderen Art und mit Mihos magischem Tanztee wurde das lebendige Treiben jener Zeit am vergangenen Freitag reinszeniert. Umrahmt wurde das Ganze von einem auch schon für die damalige Zeit typischen Picknick im Freien. „Tatort Lücke“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Stadtmuseums Eberswalde sowie dem Kanaltheater und wird durch den Bund gefördert. Die nächste Inszenierung findet am 25. Mai 2018 statt.

Auch als Fernsehbericht auf www.odf-tv.de

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Cirque de la Lune 2018

Am Wochenende hat sich der Kulturpark in Strausberg wieder in eine licht- und sounddurchflutete... [zum Beitrag]

PapierKUNST

Der Eberswalder Kunstverein „Die Mühle“ ist seit seiner Gründung im Jahre 1991, zu einer weit über die... [zum Beitrag]

Hans Joachim Scheitzbach und das...

Seit 2008 wählen die Landesmusikräte mehrerer Bundesländer, darunter auch Berlin und Brandenburg, in jedem... [zum Beitrag]

Kunst, die den Geist berührt

Zu den Klängen einer Kora, einem der ältesten Saiteninstrumente Afrikas, ist vergangenen Freitag im... [zum Beitrag]

„Auf Terrasse jibt’s nur Kännchen“

Bad Freienwalde ist den meisten Menschen vor allem als Kurstadt ein Begriff. In den letzten Wochen und... [zum Beitrag]

Rockende Eiche in Biesenthal 2018

Seitdem im Jahre 2001, der damalige Zivildienstleistende des Biesenthaler Jugenkulturzentrums die Idee... [zum Beitrag]

Rüdersdorf wird Rüderswood

Bereits zum 5. Mal führen Kinder und Jugendliche aus Rüdersdorf und Umgebung ein Musical auf, dieses... [zum Beitrag]

Sommerliche Klassik

Für Musikfreunde gab es am vergangenen Samstag ein ganz besonderes „Schmankerl“ im Innenhof des... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Wie im Vorjahr geht Guten-Morgen-Eberswalde im August "auf Reisen", das heißt man findet die kommenden... [zum Beitrag]