Nachrichten

Fortbildung für ehrenamtliche Vorleser

Märchenworkshop

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Märchenworkshop

Datum: 02.05.2018
Rubrik: Gesellschaft

Seit Jahren beklagen Lehrer und Erzieher, dass die Kinder heute nicht mehr richtig lesen können. PISA-Studien belegen diese Beobachtungen: Jeder fünfte Schüler im Alter von 15 Jahren verfügt über eine unzureichende Lesekompetenz. Dabei ist lesen ungemein wichtig: es fördert die Entwicklung der Sprachfähigkeit und Intelligenz bei Kindern, ist Voraussetzung für ihren schulischen und beruflichen Erfolg und damit auch für die gesellschaftliche Teilhabe. Auf Anregung der Bürgerstiftung Barnim Uckermark haben Eltern, Erzieher und Lehrer gemeinsam nach einem Erfolg versprechenden Weg der Leseförderung gesucht. Dabei sind sie auf eine einfache Idee gestoßen: Vorleseinitiativen. Unter dem Namen Lesezauber Bernau veranstaltet die Agentur Ehrenamt der Hoffungstaler Stiftung Lobetal gemeinsam mit dem Familienbündnis Bernau seit nunmehr 4 Jahren Vorleseaktionen mit ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern. Aber auch Vorlesen will gelernt sein. Um den ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern mit dem nötigen Know How auszustatten, hat die Vorleseinitiative Lesezauber Bernau zum diesjährigen Welttag des Buches zu einem Märchenworkshop eingeladen. Zurzeit sind beim Lesezauber zirka 20 Vorleserinnen und Vorleser ehrenamtlich tätig. Das Vorlesen ist aber nicht nur ein Gewinn für die Zuhörer. Die Nachfrage nach den Vorleseaktionen ist sehr groß, so dass immer noch Verstärkung für das Team gesucht wird. Wer also Freude am Lesen hat und dies gern an Kinder weitergeben möchte, ist beim Lesezauber bestens aufgehoben.

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tierfutterbestände werden knapp

Barnim (fw). Der diesjährige Sommer wird wohl als einer der heißesten in die Geschichte eingehen. Durchweg... [zum Beitrag]

Rosi und Dundee heißen die Neuen

Eberswalde (hs) Rosi und Dundee – so heißen die beiden neuen Bewohner des Zoo Eberswalde. Bei angenehmen... [zum Beitrag]

Zwischenstation in Strausberg

Zwischenstation in Strausberg „Titanen on tour“ setzen Zeichen für geeintes Europa und den... [zum Beitrag]

Tierisch was los!

Eberswalde (hs) Ein Bartagame und eine junge Eselstute stehen im Mittelpunkt des am kommenden Samstag... [zum Beitrag]

Bestens ausgestattet zum Schulstart

Ein Schulranzen muss viel leisten. Er transportiert tagtäglich die schweren Schulbücher, Hefter und... [zum Beitrag]

Sommerfest gefeiert

Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Liebehenschel (auf dem Foto links) und Sohn nahmen am Samstag am... [zum Beitrag]

Diener für die Tiere

Hirschfelde (ak/fw). Mitten im Werneuchener Ortsteil Hirschfelde, gleich hinter dem Bronzehirsch am... [zum Beitrag]

Depot-Tag bei der Strausberger Eisenbahn

Die Strausberger Eisenbahn feiert bald ein großes Jubiläum, das wird in der nächsten Woche große gefeiert,... [zum Beitrag]

Feuerwehr stimmt auf Einschulung ein

Hennickendorf (sd). Als vergangenes Jahr anlässlich der 650-Jahrfeier in Hennickendorf eine Wimpelkette... [zum Beitrag]