Nachrichten

„Jugend musiziert“ mit 120 Brandenburgern

Oderländerin mit zweitem Preis

Datum: 31.05.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Märkisch-Oderland (fw/e.b.). Isabel Elkner von der Kreismusikschule Märkisch-Oderland erhielt beim 55. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck einen der zweiten Preise in der Kategorie Gesang (Musical). Die 22-Jährige aus Fredersdorf holte mit ihrem Programm 23 Punkte. Vor ihrer Teilnahme auf Bundesebene qualifi zierte sich die Märkisch-Oderländerin auf der Landesebene mit Liedern wie „Nothing“, „I am what I am“ und „Fame“. Elkner war eine von insgesamt 120 Teilnehmern aus Brandenburg, 17 von ihnen durften sich über erste Preise freuen. Daneben gab es 16 zweite und 29 dritte Preise. „In den vergangenen 55 Jahren entwickelte sich der Wettbewerb in Deutschland zur erfolgreichsten Maßnahme der musikalischen Nachwuchs- und Begabtenförderung. Den Wettbewerb zeichnet insgesamt ein sehr hohes künstlerisches Niveau aus. Hier debütieren jedes Jahr besonders begabte junge Künstler“, heißt es seitens der Veranstalter.
Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg und zugleich Schirmherr des Landeswettbewerbes „Jugend musiziert“ Brandenburg, hat für den 12. Juni 2018 alle Brandenburger Teilnehmer des Bundeswettbewerbes zu einem Empfang in die Staatskanzlei in Potsdam eingeladen. Die Landes- und Bundespreisträger werden noch in zahlreichen Preisträgerkonzerten zu hören sein, unter anderem in der Reihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ oder in der Brandenburgischen Landesvertretung in Berlin beim Konzert Junger Preisträger, das am 22. Juni 2018 stattfi nden wird.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gelungenes Hof- und Dorffest

Neuenhagen (e.b.). Auch in diesem Jahr feierte Neuenhagen sein Hof- und Dorffest. Am Samstag vor zwei... [zum Beitrag]

Altes Spielzeug lockt ins Mord´s Eck

Zehn Museen in einer Nacht entdecken, das kann man wieder bei der langen Nacht der Museen, die am Freitag... [zum Beitrag]

Natürlich Eberswalde

Natürlich Eberswalde – dieses Motto haben Hans-Ulrich Finger und Bernd Hübner für ihre Ausstellung im... [zum Beitrag]

Rotohr

Die kleine Galerie in Eberswalde bietet Ausstellungen der bildenden und angewandten Kunst an. Aktuell gibt... [zum Beitrag]

Buntes Fest für die Jüngsten

Herzfelde (sd). Das mittlerweile vierte Kinderfest am Gemeindezentrum in Herzfelde wurde wieder von... [zum Beitrag]

„Hübsches Wort für hübschen Ort“

Bad Freienwalde (ma). Jüngst beschäftigte sich der Kulturund Bildungsausschuss in Bad Freienwalde... [zum Beitrag]

Ka ! Boom

Ein kleiner Funken war der Auslöser für eine gewaltige Katastrophe. 1972 löste die Reparatur eines... [zum Beitrag]

Von Impuls-Woche zur MeetWeek

Strausberg (sd). Den grenzüberschreitenden Austausch bringen die Mitarbeiter des Jugendsozial-verbundes... [zum Beitrag]

Tatort in Flammen

Eberswalde (e.b.). Nach dem letzten Tatort an der ehemaligen Radrennbahn in Finow, inszeniert von Ansgar... [zum Beitrag]