Nachrichten

11. Straßenkulturfest lockte tausende Besucher an

FinE

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: FinE

Datum: 04.06.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Das 11. Straßenkulturfest FinE lockte auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher nach Eberswalde. Wie schon in den Jahren zuvor ließen zur Eröffnung des diesjährigen Festes die Besucher hunderte Luftballons steigen. Erstes kulturelles Highlight war wie immer die Veranstaltungsreihe Guten Morgen Eberswalde. Das Aktionstheater Kamaduka rollte auf dem Marktplatz den roten Teppich aus.

Danach gab es an mehreren Standorten im Zentrum der Waldstadt viel zu erleben. Dabei präsentierte sich der Marktplatz als zentraler Ort aller Veranstaltungen. Hier gab es Musik, Akrobatisches und jede Menge Kultur. Ein Highlight vor allem für die Kleinen war dabei definitiv der „Candyman“. Er sorgte mit seiner charmanten Art für viel Freude. Die Süßigkeiten kamen dabei natürlich auch nicht zu kurz.

Nicht nur zur Eröffnung des Festes sorgte das Aktionstheater Kamaduka für Stimmung. Immer wieder verteilt über das Fest, bezauberten die Künstler das Publikum. Definitiv als Highlight galt dabei ein Schiff, welches sich über den Dächern des Paul-Wunderlich-Hauses fortbewegte.

Für staunende Gesichter sorgte Tavo Tavinsky. Er beeindruckte mit springenden Bällen und ein wenig Magie die Besucher. Ein kleiner Ausschnitt, von vielen weiteren Akteuren, die verteilt auf das gesamte Zentrum ihr Können zeigten. Das 11. Straßenkulturfest war ein voller Erfolg. Eine Tradition, die sich ständig weiter entwickelt. Kulturamtsleiter der Stadt Dr. Stefan Neubacher gab dabei schon einmal einen Ausblick auf das kommende Jahr.

Kamera: Florian Beyer
Bericht/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tatort in Flammen

Eberswalde (e.b.). Nach dem letzten Tatort an der ehemaligen Radrennbahn in Finow, inszeniert von Ansgar... [zum Beitrag]

12. Barnimer Kakteentage

Vom 19. Bis zum 21. Mai fanden in den Gewächshäusern des Forstbotanischen Gartens in Eberswalde die 12.... [zum Beitrag]

Staffelstab weitergereicht: Tour de...

Strausberg/MOL (sd). Mit der Tour de Tolérance setzen Freiwillige per Fahrrad seit 2001 ein Zeichen... [zum Beitrag]

Schöneiche feiert

Die FitandDance Crew aus Schöneiche bei ihrem Auftritt auf dem Heimatfest. Die Dorfaue in Schöneiche war... [zum Beitrag]

Rotohr

Die kleine Galerie in Eberswalde bietet Ausstellungen der bildenden und angewandten Kunst an. Aktuell gibt... [zum Beitrag]

Altes Spielzeug lockt ins Mord´s Eck

Zehn Museen in einer Nacht entdecken, das kann man wieder bei der langen Nacht der Museen, die am Freitag... [zum Beitrag]

Erkner feiert Jubiläum

Erkner war der erste ostdeutsche Ort, der nach der Wende im wiedervereinigten Deutschland Stadtrecht... [zum Beitrag]

Natürlich Eberswalde

Natürlich Eberswalde – dieses Motto haben Hans-Ulrich Finger und Bernd Hübner für ihre Ausstellung im... [zum Beitrag]

Von Impuls-Woche zur MeetWeek

Strausberg (sd). Den grenzüberschreitenden Austausch bringen die Mitarbeiter des Jugendsozial-verbundes... [zum Beitrag]