Nachrichten

100 Jahre Autohaus Erkner

Familienunternehmen mit Tradition

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Familienunternehmen mit Tradition

Datum: 05.06.2018

Dass ein Familienunternehmen auf 100 Jahre Geschichte zurückblickt ist etwas ganz besonderes. Das Autohaus Erkner mit Sitz in Rüdersdorf kann auf so eine Tradition verweisen. Das wurde in der letzten Woche ausgiebig gefeiert.

Glückwünsche für Sven Erkner. In der letzten Woche feierten er und seine Familie in Rüdersdorf ein ganz besonderes Jubiläum. 100 Jahre Autohaus Erkner. Und das war ein Grund zum Feiern. Zusammen mit Kunden und Geschäftspartnern blickte man auf die 100jährige Geschichte des Autohauses zurück, mit ihren Höhen und Tiefen. Als Stargast konnte das Autohaus Erkner Wolfgang Lippert begrüßen, der ein turbulentes Bühnenprogramm präsentierte. Bei einer Talente Show zeigten Kinder von Sportvereinen aus der Region ihr Können. Und so musste Sven Erkner herhalten, als es darum ging die Apfelschussszene aus Wilhelm Tell nachzustellen. 1918 eröffnete Franz Krasinski in Herzfelde ein Motorrad- und Fahrradfachgeschäft. Das war der Anfang des Familienunternehmens. Seitdem hat sich die Erkner-Gruppe beständig weiterentwickelt. Heute kann sie auf neuen Autohäuser an fünf Standorten in Brandenburg verweisen. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Eine Tradition., die fortgeführt werden soll. 2011 gründete Sven Erkner die Erkner Holding und übertrug seinen Töchtern die Hälfte der Anteile. Sie werden immer mehr Verantwortung in der Firma übernehmen. Ein Höhepunkt des Abends war dann die Präsentation des neuen VW Tuareg. Eine exklusive Vorprämiere, denn eigentlich soll das Auto erst in zwei Wochen offiziell vorgestellt werden.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Mischung erhalten und den Dialog...

Strausberg (sd). Es gibt wohl kaum ein anderes Thema, das in Strausberg so lange behandelt wird und derart... [zum Beitrag]

Sicherer zum Einkauf im Supermarkt

Bernau (fw). Freitagabend, das Wochenende steht bevor. Viele Leute erledigen im Netto in dem Gewerbegebiet... [zum Beitrag]

„Wohnungen, die wir brauchen“

Bernau (fw). Das Bernau wächst, ist längst kein Geheimnis mehr. Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt... [zum Beitrag]

Kita-Neubau in Lüdersdorf nimmt...

Lüdersdorf (ma). Es ist ein Jahr her, dass in der Lüdersdorfer Kirche der Öffentlichkeit das Projekt des... [zum Beitrag]

Von Bernau ins ganze Land

Bernau (fw). Mit der Bernauer Erklärung soll ein Umdenken beim Bau von Windrädern in der Region erreicht... [zum Beitrag]

Neue Energiezentrale für Schönefeld

Die Gemeinde Schönefeld im Landkreis Dahme-Spreewald wächst immer mehr. Mehr als 10.000 Einwohner sollen... [zum Beitrag]

Schloss erneut der Stadt angeboten

Bad Freienwalde (ma). Auf der Einwohnerfragestunde der Stadtverordnetenversammlung (SVV) in Bad... [zum Beitrag]

Investitionen beschlossen

Bad Freienwalde (ma). Auf der jüngsten Stadtverordnetenversammlung in Bad Freienwalde wurden mehrere... [zum Beitrag]

Bernaus Wirtschaft feiert boomende Stadt

Bernau (jm). Bei schönstem Sommerwetter fand am vergangenen Donnerstag der Wirtschaftsempfang der Stadt... [zum Beitrag]