Nachrichten

Der Grundstein ist gelegt

Neues Rathaus für Bernau

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Neues Rathaus für Bernau

Datum: 06.06.2018
Rubrik: Gesellschaft

Unter den Augen vieler Gäste wurde heute in Bernau offiziell der Grundstein für das Neue Rathaus gelegt. Die Errichtung des sechsgeschossigen Gebäudes, einen Steinwurf entfernt vom alten Rathaus, zählt zu den größten Investitionsvorhaben in der rasant wachsenden Stadt. Auch viele Bernauerinnen und Bernauer ließen es sich nicht nehmen, bei der Grundsteinlegung für„ihr neues Haus“ dabei zu sein.
Die Gewerbetreibenden aus der Bernauer Werbegemeinschaft sind gespannt auf den Neubau. Sie unterstützten das Bauvorhaben und hatten nach der Grundsteinlegung von Bürgermeister André Stahl offiziell bedruckte Liegestühle übergeben bekommen, die sie während der Bauzeit vor ihren Geschäften in der Innenstadt aufstellen wollen. Nach der Zeremonie gab es dann für aller Bürger noch reichlich Leckeres vom Grill und kalte Getränke.

Bericht/Kamera/Schnitt: Andreas Klug

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Große Freude über Gewinn

Neuenhagen/Petershagen (sd). Beim BAB-Weihnachtsgewinnspiel 2018 konnte sich Ingo Rohde aus Petershagen... [zum Beitrag]

Bluthochdruck und seine Folgen

Erhöhter Blutdruck – woher kommt er, was sind die Risiken und was kann man dagegen tun? Mit diesen Fragen... [zum Beitrag]

Keine Mittel für den Flakensteg

 Seitdem der Flakensteg in Erkner 2009 an Land gehievt wurde, ist seine Zukunft ungewiss. Das... [zum Beitrag]

Babyglück in Rüdersdorf

Familienglück in Rüdersdorf. Die kleine Vivian ist im Jahr 2019 das erste Kind, das hier in der Immanuel... [zum Beitrag]

Pflegeleicht, legefreudig und immer...

Schon im Alten Ägypten war die Wachtel ein geschätztes Tier, das sogar eine eigene Hieroglyphe bekam.... [zum Beitrag]

Abstieg in eine andere Zeit

Abstieg in eine andere Zeit, in eine Zeit wo sich Ost und West bewaffnet bis an die Zähne... [zum Beitrag]

Singen und Segen

Alle Jahre wieder, Anfang Januar, ziehen die kleinen Sternsinger durch Eberswalde, um Geld für einen... [zum Beitrag]

Was von Silvester übrig bleibt

Das Silvesterfeuerwerk gehört zum Jahreswechsel einfach dazu. Ursprünglich sollte die Knallerei die bösen... [zum Beitrag]

Mit Glücksbringern und Feuer

Altlandsberg (e.b./sr). Einen der ersten Neujahrsempfänge 2019 gab es am ersten Januarsamstag in... [zum Beitrag]