Nachrichten

Wertungslauf zur Deutschen Dumper-Meisterschaft in Altranft

Ostdeutscher Bauarbeitersport

Datum: 07.06.2018
Rubrik: Sport

Altranft (ma). Die Bad Freienwalder Dumperfreunde hatten es vor drei Jahren geschafft, einen Wertungslauf der Deutschen Dumper-Meisterschaft in die Region zu holen. Vergangene Woche Sonntag fand dieser mit Unterstützung durch den Altranfter Traditionsverein auf einer Wiese im Gewerbegebiet an der Regenbogenallee statt. Wie Stadionsprecher Konrad Weidner bekannt gab, handelt es sich bei den Dumper-Rennen um einen Spaß, den man nur in Ostdeutschland findet.
Einige Enthusiasten, die eines dieser alten Baufahrzeuge in Besitz hatten, trafen sich in Sachsen zu Rennen. Die Bad Freienwalder Eckhardt Bruchmüller sowie Uwe Sinkewitz gründeten, nachdem sie dort Rennluft geschnuppert hatten, ein eigenes Team, zu dem inzwischen auch Eckhardts Sohn Stefan gehört. Für dieses Jahr hatte sie sich zudem Verstärkung aus Drebkau geholt und konnten so mit sechs Startern antreten. Unter dem Kommando „Feuer Marianne“ ließen die 21 Fahrer zu Beginn des Rennens ihre Motoren zu einem ohrenbetäubenden Lärm aufheulen. „Feinstaub ist hier kein Thema“, kommentierte Weidner die schwarzen Rauchwolken genüsslich.
Der anschließende Wertungslauf zur Meisterschaft endete für die Lokalmatadoren im Mittelfeld. Bester des Freienwalder Teams war Stefan Bruchmüller auf Platz elf. Die ersten drei Plätze gingen an Sachsen, die Erfi nder dieses Männerspaßes.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verstärkung für FV Preussen

Eberswalde (uk). Mit dem 27jährigen erfahrenen Moris Fikic hat der FV Preussen Eberswalde einen offensiven... [zum Beitrag]

Erfolgreich Billardkegeln

Eberswalde (hs). Poolbillard und Snooker kennen wohl die Allermeisten. Aber was ist Billard-Kegeln?... [zum Beitrag]

Zu Besuch beim OSV

Der Ostender Sportverein Eberswalde ist ein Verein mit eigener Tradition und familiärem Charme. So kam es... [zum Beitrag]

So nah dran war die Ruder-Bundesliga...

Minden/Rüdersdorf (e.b./juh/sd). Einzigartig – anders kann man den dritten Renntag der Ruder-Bundesliga... [zum Beitrag]

D-Juniorenfußball spielte im Flutlicht

Rehfelde (e.b./bkü/sd). Die Mitglieder der SG Grün-Weiß Rehfelde veranstalten gern mal ein Fußballturnier,... [zum Beitrag]

Pferde auf dem Hindernisparcours

Werneuchen (km/fw). Rallyes sind nicht nur etwas für Motorsportfans, es geht auch mit weniger PS. Aber wie... [zum Beitrag]

Vorbereitung auf EM

Während den meisten die aktuelle Hitze ziemlich zu schaffen macht, gibt es auch einige, die sich darüber... [zum Beitrag]

Gehen ab sofort eigene Wege

Eberswalde (uk). Die „Volley- Bombas“ bereichern seit kurzem als eigenständiger Volleyball- Verein die... [zum Beitrag]

Stahl Finow reaktiviert Schach

Finow (e.b.). Der SV Stahl Finow hat wieder eine Schachgruppe. Die Delegiertenversammlung des Vereins hat... [zum Beitrag]