Nachrichten

Hussitenfest in Bernau

Von Rittern und Kobolden

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Von Rittern und Kobolden

Datum: 13.06.2018
Rubrik: Kunst & Kultur


Einmal jährlich macht Bernau eine dramatische Verwandlung durch. Dann ziehen Ritter und Spielleute durch die Straßen und bringen die Stadt 900 Jahre zurück in die Vergangenheit.

Beitrag:

Auf dem Platz am Steintor wurde das wohl größte Fest in Bernau eröffnet – das Hussitenfest. Für drei Tage wird die Innenstadt zu einem mittelalterlichen Heerlager, inklusive Kämpfen, Mythen und Legenden.

Verletzt wurde aber niemand. Die Ritter beispielsweise kamen von den Bernauer Briganten und ihren Gästen. Insgesamt stellten mehr als 1600 Menschen jeden Alters die unzähligen Schaubilder dar, die in der gesamten Innenstadt verteilt aufgeführt wurden. Nicht nur Ritter, auch Hofdamen, Sagengestalten und viele andere machten das Hussitenfest zu einem besonderen Highlight, dass es so nur selten in der Region zu finden gibt.

Kamera: Florian Beyer

Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Beschauliche Weihnachtsfeier der...

Die Eberswalder Stiftung Waldwelten lud am vergangenen Wochenende zu einer „Beschaulichen Weihnachtsfeier... [zum Beitrag]

Ein Blick hinter den Vorhang, Teil I

Seit die Waggonkomödianten im letzten Jahr in den Kulturbahnhof Finow eingezogen sind, hat sich einiges im... [zum Beitrag]

„Hinter dem Fenster“

In den Gängen und Wänden alter Häuser schlummern auch immer die Geschichten ihrer früheren Bewohner.... [zum Beitrag]

Weihnachtsmarkt in Rüdersdorf

Glühwein und Bratwurst, das sollte jeder Weihnachtsmarkt zu bieten haben. Das gab es natürlich auch am... [zum Beitrag]

"Bestival"

Der Musiker Rudio hat sich bereits in vielen Musikgenres ausprobiert, egal ob Pop-, Rap- oder Rockmusik.... [zum Beitrag]

Ein Stückchen Erzgebirge

Tasdorf (cm/sd). Erzgebirgische Holz- und Schnittkunst erfreut sich besonders zur Weihnachtszeit großer... [zum Beitrag]

Schloss Dammsmühle - Der schlafende...

Das Schloss Dammsmühle liegt im Moment noch in tiefem Dornröschenschlaf bei Schönwalde. Dies könnte sich... [zum Beitrag]

Adventstradition im 25. Jahr

Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist geprägt von Märkten, Backen und so manchen Aufführungen. Auch an... [zum Beitrag]

Buntes Treiben am Markt

Bäckermeister Hilmar Friedrich begleitete den übergroßen Stollen mit den Bergleuten zur offiziellen... [zum Beitrag]