Nachrichten

Kleine Galerie eröffnet Ausstellung von Künstler Klaus Hack

Rotohr

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Rotohr

Datum: 22.06.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Die kleine Galerie in Eberswalde bietet Ausstellungen der bildenden und angewandten Kunst an. Aktuell gibt es dort Werke des Künstlers Klaus Hack zu bestaunen. Wir waren für sie bei der Ausstellungseröffnung dabei.
Unter dem Titel „Rotohr“ wurde am vergangenen Mittwoch, dem 20. Juni die 296. Ausstellung der kleinen Galerie im Sparkassen-Forum eröffnet. Der in Bayreuth geborene Künstler, Klaus Hack stellt hier Holzschnitte, Skulpturen und Zeichnungen aus. Kulturamtsleiter Dr. Stefan Neubacher eröffnete die Ausstellung. Die Cellospielerin, Gesine Conrad untermalte den Abend musikalisch. Kunst ist immer ein subjektives Geschäft. Klaus Hack scheint in seinem Werk einen emotionalen und intuitiven Ansatz zu verfolgen. Insbesondere seine Skulpturen haben etwas Ursprüngliches an sich, als wären sie die Abbildung geheimnisvoller Wesen, die einer mystischen Welt entstammen. Auch der Vergleich mit der Kunst indigener Naturvölker drängt sich diesem Betrachter auf. Die mitunter bizarr anmutende Verfremdung bekannter Körperformen lässt auch die Interpretation zu, dass es sich bei den Figuren um die Gottheiten eines längst vergessenen Kultes einer untergegangenen Zivilisation handeln könnte. Wer jetzt neugierig geworden sein sollte, kann die Ausstellung „Rotohr“ noch bis zum 22. August in der kleinen Galerie im Eberswalder Sparkassen-Forum besichtigen. Für besonders interessierte Kunstfreunde wird es am 21.August um 17 Uhr ein Galeriegespräch mit dem Künstler, Klaus Hack geben.

Bericht/Kamera: Florian Beyer
Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten Morgen Eberswalde

Die 582. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde fiel auf den Weltfriedenstag… und in Kooperation mit dem... [zum Beitrag]

Sinneswandel ist Kunst und Ort zugleich

Fredersdorf-Vogelsdorf (mei). Ein Sonntag Anfang September: Tag des offenen Denkmals auf dem Gelände das... [zum Beitrag]

Fliegende Hüte

Eberswalde (e.b.) Das zweite Guten Morgen Eberswalde im September steht ganz im Zeichen von fliegenden... [zum Beitrag]

Vermeintliche Schwäche birgt Stärken

Altlandsberg (sd). Schon zum 22. Mal wurde auch dieses Jahr am ersten Freitag im September zu Ausstellung... [zum Beitrag]

Per Bollerwagen in Richtung Herbst

Herzfelde (sd). Das bunte Markttreiben am Lindenplatz und die dazu geöffnete Kirche stimmen traditionell... [zum Beitrag]

Bilder zur besseren Bewältigung

Herzfelde (sd). Zum Herbstmarkt werden regelmäßig auch die Türen der Kirche geöffnet. Dieses Mal... [zum Beitrag]

Wo ist er geblieben?

Eberswalde (e.b.) Bereits vier Mal gingen die Schauspieler des Kanaltheaters zusammen mit Eberswaldern auf... [zum Beitrag]

Stein um Stein

Rund und kantig, groß und klein, fest und porös, es gibt sie in allen Formen, Farben und Größen aber eines... [zum Beitrag]

Hört ihr Leut' und lasst euch sagen ...

Der (ehrenamtliche) Nachtwächter Horst Hildenbrand nahm uns mit auf eine lehrreiche Tour durch das... [zum Beitrag]