Nachrichten

Kleine Galerie eröffnet Ausstellung von Künstler Klaus Hack

Rotohr

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Rotohr

Datum: 22.06.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Die kleine Galerie in Eberswalde bietet Ausstellungen der bildenden und angewandten Kunst an. Aktuell gibt es dort Werke des Künstlers Klaus Hack zu bestaunen. Wir waren für sie bei der Ausstellungseröffnung dabei.
Unter dem Titel „Rotohr“ wurde am vergangenen Mittwoch, dem 20. Juni die 296. Ausstellung der kleinen Galerie im Sparkassen-Forum eröffnet. Der in Bayreuth geborene Künstler, Klaus Hack stellt hier Holzschnitte, Skulpturen und Zeichnungen aus. Kulturamtsleiter Dr. Stefan Neubacher eröffnete die Ausstellung. Die Cellospielerin, Gesine Conrad untermalte den Abend musikalisch. Kunst ist immer ein subjektives Geschäft. Klaus Hack scheint in seinem Werk einen emotionalen und intuitiven Ansatz zu verfolgen. Insbesondere seine Skulpturen haben etwas Ursprüngliches an sich, als wären sie die Abbildung geheimnisvoller Wesen, die einer mystischen Welt entstammen. Auch der Vergleich mit der Kunst indigener Naturvölker drängt sich diesem Betrachter auf. Die mitunter bizarr anmutende Verfremdung bekannter Körperformen lässt auch die Interpretation zu, dass es sich bei den Figuren um die Gottheiten eines längst vergessenen Kultes einer untergegangenen Zivilisation handeln könnte. Wer jetzt neugierig geworden sein sollte, kann die Ausstellung „Rotohr“ noch bis zum 22. August in der kleinen Galerie im Eberswalder Sparkassen-Forum besichtigen. Für besonders interessierte Kunstfreunde wird es am 21.August um 17 Uhr ein Galeriegespräch mit dem Künstler, Klaus Hack geben.

Bericht/Kamera: Florian Beyer
Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wetterumschwung zur Sommersonnenwende

Weesow (fw). Ausgerechnet zur Sommersonnenwende gab es einen recht starken Wetterumschwung in der Region.... [zum Beitrag]

„Sommers Blau“ beginnt mit Kontroverse

Cöthen (ma). „Sommers Blau“ ist seit Jahren das bestimmende Thema des Cöthener Kultursommers. Gemeint ist... [zum Beitrag]

Wandern wie Fontane

Nächstes Jahr ist Fontane-Jahr. Dann feiern wir den 200. Geburtstag des Apothekersohns aus Neuruppin. Der... [zum Beitrag]

Bilder sind zurück

Am Anfang der Woche zeigten wir ihnen einen Bericht über die Geheimnisse in der Strausberger... [zum Beitrag]

12. Taubenturmfest in Fredersdorf

Der Taubenturm auf dem Gutshof in Fredersdorf wurde vom Fredersdorfer Heimatverein saniert, die Mitglieder... [zum Beitrag]

Lilienpracht im Herzen von Eberswalde

Die Lilie ist eine jener Pflanzen an deren Schönheit und betörenden Duft sich die Menschen seit jeher... [zum Beitrag]

Ural, Wolga und Trabant

Das kleine Örtchen Harnekop in Märkisch-Oderland ist vor allem durch die große Bunkeranlage aus DDR Zeiten... [zum Beitrag]

Windspiel im Studi

Mystische Klänge und nordische Folklore! Bei Ihrem Konzert im Eberswalder Studentenclub ließ die Gruppe... [zum Beitrag]

Der Vorhang geht auf!

Im Kulturbahnhof in Finow fand am Wochenende ein besonderes Jubiläum statt. Ende letzten Jahres bezogen... [zum Beitrag]