Nachrichten

Strausberger von-Hardenberg-Kaserne bekommt neue Anlagen

Sportplatz für Soldaten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sportplatz für Soldaten

Datum: 27.06.2018

Sport spielt bei de Budenwehr eine wesentliche Rolle. Die Soldaten sind angehalten sich fit zu halten, um in der Lage zu sein, ihren Beruf vernünftig ausüben zu können. Dazu braucht es dann natürlich auch die entsprechenden Sportanlagen. In der Strausberger von-Hardenberg-Kaserne wurde jetzt ein nagelneuer Sportplatz an die Soldaten übergeben.

Der Kasernenkommandant Oberstleutnant Ralf Martin Koch und Generalmajor Michael Hochwarth übergeben symbolisch den neuen Sportplatz an die Soldaten der Strausberger von-Hardenberg-Kaserne. Künftig werden sie hier ihre sportlichen Dienststunden absolvieren. Auch Sportvereine aus Strausberg könnten die Anlagen hier zukünftig nutzen. Bisher hat sich aber noch keiner angemeldet. Die Kosten für die gesamte Anlage liegen bei ca. 3 millionen Euro. Als nächsten soll diese Sportanlage für die Soldaten fertig gestellt werden. Weitere Bauvorhaben sind an diesem Bundeswehrstandort geplant. Der Sportplatz wurde gleuich nach seiner Übergabe von den Soldaten genutzt. Sie legten heute hier das Deutsche Sportabzeichen ab.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bernau-Stadtmitte e.V.

Eine facettenreiche Innenstadt lebt davon, dass den Einwohnern und Besuchern ein vielfältiges Angebot an... [zum Beitrag]

Problemfall: herrenloser Abfall

Gerade im berlinnahen Raum kämpfen Förster mit einem großen Problem, illegal abgeladenem Müll. Meist... [zum Beitrag]

Ein Wal für's Wahljahr

Bernau (fw). Wie für andere Parteien auch, steht für die CDU dieses Jahr ganz klar im Zeichen der... [zum Beitrag]

Alle sind willkommen

Die  Integrationsstelle in Bernau ist ein im Dezember 2018 gestartetes Projekt, welches im Rahmen des... [zum Beitrag]

OderSpreeBau 2019

Bauen, Energie und Umwelt- darum geht es bei der OderspreeBau. Die Baumesse fand am diesem Wochenende in... [zum Beitrag]

Zeit für Veredelung

Um sich neue Obstbäume seiner Lieblingssorte nachziehen zu können, muss man sie durch Veredelung... [zum Beitrag]

Stöbber-Erpe „auf dem richtigen Weg“

Rehfelde (sd). Zur Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes (WBV) Stöbber-Erpe wurde in den... [zum Beitrag]

AKK in Füwa

Überall wird im Januar zu Neujahrsempfängen geladen, so auch bei der CDU Oder-Spree.  Mit Spannung... [zum Beitrag]

Geräusch-Belastung zu groß

Bernau (fw). Angelika Lüdtke lebt seit 1999 im Blumenhag in Bernau. „Als wir das Haus gekauft haben, wurde... [zum Beitrag]