Nachrichten

Tigertaufe im Zoo Eberswalde

„Wir taufen dich auf den Namen…“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Wir taufen dich auf den Namen…“

Datum: 05.07.2018
Rubrik: Gesellschaft

„Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.“
Was Albert Schweitzer einst gesagt hat, trifft besonders auf die Tierwelt zu. Die größte Raubkatze der Welt, der Tiger, beispielsweise, wurde schon fast vollständig ausgerottet.
In freier Wildbahn leben nur noch ein paar tausend Tiere, unter strengem Artenschutz.
Einige der großen Katzen haben ihr Zuhause in den Tierparks der Welt.

So auch in Eberswalde.
Hier wurde vor wenigen Monaten ein junger Tiger geboren. Um einen Namen zu finden, hat sich der Zoo die Bevölkerung zur Hilfe geholt.
Gewonnen hat der Namensvorschlag der 11-jährigen Auguste Viletoria. Im Zoo ist sie ein häufiger Gast und hat schon den ein oder anderen Vorschlag eingereicht.

Zusammen mit dem Zoodirektor besuchte sie das Tigergehege für die Taufe.
Die Jungkatze selbst wurde zwar nicht getauft, dafür ihr kleines Ebenbild aus Stoff.

Augustus wird der Tiger ab jetzt heißen, abgeleitet von seiner Namensgeberin.
Ewig bleibt das Jungtier dem Zoo aber nicht erhalten.
Um die Vermehrung der Tiger zu gewährleisten, geht Augustus irgendwann an einen anderen Zoo, um selber kleinen, pelzigen Nachwuchs zu schaffen.

Kamera: Florian Beyer
Bericht/ Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Perspektiven entdecken

Am vergangenen Samstag fand der Eberswalder Berufemarkt im Oberstufenzentrum II Barnim statt und bot den... [zum Beitrag]

How to make a Bericht

2019 ist ein ganz besonderes Jahr für das ODF, denn vor 10 Jahren haben sich Eberswalde TV und Oskar... [zum Beitrag]

Proberunde durchs Oderbruch

Weitläufige Landschaft und viel Kultur - dafür steht das Oderbruch. Doch die Sehenswürdigkeit lassen sich... [zum Beitrag]

Volle Lautstärke

Wer auf dem Wochenmarkt etwas verkaufen will, muss sich bemerkbar machen. Die Marktschreier sind laut,... [zum Beitrag]

1. Bundesliga der Standardformation

Die Bernauer Erich-Wünsch-Halle verwandelte sich am vergangenen Samstag zu einer Tanzfläche der... [zum Beitrag]

Rennsport im Miniaturformat

In der Bernauer Gunter-Liche-Halle liefen am vergangenen Samstag die Motoren heiß. Die Rede ist hier aber... [zum Beitrag]

Medizinischer Dienstag am 12....

Unser Nervensystem trägt entscheidend dazu bei, wie wir fühlen, denken und reagieren. Umso verheerender... [zum Beitrag]

„Nummer 5 lebt“

Am Dienstag fanden sich im Paul-Wunderlich-Haus Vertreter von Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten und... [zum Beitrag]

Straßenausbau in Werneuchen

Der Ausbau von Straßen ist ein komplexes Thema, das hin und wieder für kontroverse Diskussionen sorgt. In... [zum Beitrag]