Nachrichten - Gesellschaft

Bernauer Firma übergibt Carport an die Kindernachsorgeklinik

Draußen sein, auch wenn es regnet

Datum: 06.07.2018
Rubrik: Gesellschaft

Bernau (e.b.). Ball- und Krabbelspiele, Vorleserunden an der frischen Luft, Therapiesitzungen für die Kleinen im Grünen auch wenn es regnet - dies ist in der Kindernachsorgeklinik Berlin Brandenburg in Bernau nun im Angebot. Möglich wurden diese lang gehegten Wünsche durch die Carport-Spende von der Firma Holz-Zentrum-Theile GmbH in Bernau. Am Dienstag wurde der bunt geschmückte Carport im Rahmen der Begrüßungsveranstaltung der neu eingetroffenen Familien in der Klinik eingeweiht und sofort in Beschlag genommen. „Wir freuen uns sehr über diese Spende und sagen von Herzen danke“, so Sandra Bandholz, Geschäftsführerin der Kindernachsorgeklinik mit Sitz in der Bernauer Waldsiedlung. „Solche besonderen Geschenke sind für uns so wertvoll. Aus der Regelfi nanzierung ist dies nicht machbar“, so Sandra Bandholz weiter.

Die Kindernachsorgeklinik Berlin- Brandenburg GmbH bietet -als einzige Klinik in den neuen Bundesländern- Familien mit einem schwer herz- oder krebskranken Kind eine Familienorientierte Rehabilitation an. Das medizinisch-therapeutische Behandlungskonzept bindet die gesamte Familie in den Rehabilitationsablauf ein und schafft eine Atmosphäre, in der Eltern und Kinder wieder zueinander fi nden und neue Perspektiven für das Zusammenleben entwickeln.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Raum zur freien Entfaltung

Der Poetry Slam hat seinen Ursprung in der Stadt Chicago in den USA und wurde in den späten 80ern von... [zum Beitrag]

Mit Fontane durch Bad Freienwalde

Zum diesjährigen Fontanejahr ließ sich die Stadt Bad Freienwalde etwas ganz besonderes einfallen.... [zum Beitrag]

Bernau virtuell erleben

Die Bernauer Stadtmarketing GmbH hat gestern zu einem Spaziergang durch Bernau eingeladen. Und das,... [zum Beitrag]

Barnimer Katastrophenschutz wird...

Den Katastrophenschutz ausbauen und das mit relativ wenig Aufwand. Das ist das Ziel des Landkreises... [zum Beitrag]

Mitsprache beim Straßenbau

WER ZAHLT MUSS MITREDEN – so steht es auf einem der Schilder der Interessengemeinschaft Straßenbau... [zum Beitrag]

Ein Haus der Bürger

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Bernauer vergangene Woche Freitag das Richtfest für ihr neues... [zum Beitrag]

Alkohol – die unterschätzte Gefahr!

Wochenende, Party und der Alkohol fließt in Strömen. Als legale Droge ist er in der Gesellschaft... [zum Beitrag]

Eine Messe zum Anfassen

Der Fachkräftemangel ist eines der ganz großen Probleme unserer Gesellschaft. Besonders im... [zum Beitrag]

Bamberger Hörnchen, La Ratte und Nemo

Man nennt sie Töfte, Erdapfel, mancherorts sogar Nudel uns ist sie aber am besten als Kartoffel... [zum Beitrag]