Nachrichten

Guten Morgen Eberswalde

Betti Kettenhemd auf der Bühne

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Betti Kettenhemd auf der Bühne

Datum: 23.07.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Auf der Gutenmorgen Eberswalde Bühne stand am Samstag wieder die Flunkerproduktion, aufgeführt wurde das nagelneu Stück Bettina Kettenhemd. Ein schmales und blasses Mädchen, das sich früher einmal vor fast allem gefürchtet hatte. Das Theaterstück nach der Vorlage von Albert Wendt erzählt wie aus der ängstlichen Bettina das mutige Mädchen Bettina Kettenhemd wird. In der kommenden Woche stehen wieder regionale Kulturakteure auf der Bühne, SchneidersBeste geben eine Mischung aus Rock, Pop und Hip Hop ... zum Besten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Den richtigen Moment erwischt

Rüdersdorf (sd). Die erste Ausstellung des Jahres im Rüdersdorfer Rathaus widmet sich dem Sport in... [zum Beitrag]

Offene Bühne zum Feierabend

Was macht man am Dienstag Abend um halb Sechs in Bad Freienwalde ? Wie wäre es mit einem kleinen Konzert ?... [zum Beitrag]

Aus Leben und Wirken Fontanes

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Heinrich Theodor Fontane, der als literarischer Spiegel... [zum Beitrag]

Wildlife-Fotografie

Jetzt nehmen wir Sie mit zu einem Besuch bei den Tieren des Waldes,. Dachse, Füchse, Hirsche und sogar... [zum Beitrag]

Der Chor, der singend betet und...

Das alle anderthalb Jahre stattfindende Konzert des Schwarzmeer Kosaken-Chors in der Bernauer Herz-Jesu... [zum Beitrag]

„Winterromantik“ in der Märchenvilla.

Die Märchenvilla in Eberswalde ist ein prachtvolles klassizistisches Kleinod im Herzen der Waldstadt. Am... [zum Beitrag]

Holz zum Leuchten bringen

Christian Masche aus dem Letschiner Ortsteil Ortwig schafft etwas, was nicht viele können, er bring Holz... [zum Beitrag]

Freut euch alle

Die Bernauer Sänger sind mittlerweile weit über die Stadtgrenzen bekannt und haben sich im Laufe der... [zum Beitrag]

Neue Chronik für Fürstenwalde

Im Jahr 2022 soll in Fürstenwalde groß gefeiert werden. Dann feiert die Domstadt ihr 750. Jubiläum. 1272... [zum Beitrag]