Nachrichten

Erneute Schmierereien in Joachimsthal

1.000 Euro für Hinweise

Datum: 26.07.2018
Rubrik: Gesellschaft

Joachimsthal (e.b.). Am vergangenen Wochenende, zwischen dem 20. und dem 22. Juli 2018, kam es in der Stadt Joachimsthal zu zahlreichen Sachbeschädigungen. Zum wiederholten Male beschmierten Unbekannte, höchstwahrscheinlich aus Joachimsthal stammende Personen, Häuserfassaden, das Schulgebäude, Bushaltestellen und einen Einkaufsmarkt. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zu folge bei weit über 10.000 Euro. Für viele Bürger der Stadt sind diese Schmiererein nicht mehr nachvollziehbar, trifft es doch nicht nur Privatpersonen sondern auch kommunale Einrichtungen. „Damit sieht sich die Stadt gezwungen, notwendige Gelder, welche dringend für andere wichtige kommunale Anliegen verwendet werden müssten, für die Reparatur einzusetzen“, so René Knaak-Reichstein, Bürgermeister der Stadt Joachimsthal in einer Pressemitteilung. Zugleich kündigt er spezielle Maßnahmen der Kommune an. Um der Täter habhaft zu werden, hat die Verwaltung nun eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt. Sachdienliche Hinweise, die laut Knaak-Reichstein vertraulich behandelt werden, nimmt der Bürgermeister gerne auch persönlich entgegen. Termine können unter der Telefonnummer 033361/64617 vereinbart werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Attraktion in Altenhof

Schorfheide (e.b.) Altenhof am Werbellinsee hat eine neue Attraktion. Am 4 August wurde an der Promenade... [zum Beitrag]

Putz fällt von Hort-Wand

Strausberg. Großflächig lösten sich am Anfang der Woche Putzelemente am Hortgebäude der... [zum Beitrag]

Feuerwehrauto als Pilgerherberge

Bernau (e.b.). Die jährliche Pilgertour von Werneuchen nach Bernau findet in diesem Jahr zum 10. Mal... [zum Beitrag]

Depot-Tag bei der Strausberger Eisenbahn

Die Strausberger Eisenbahn feiert bald ein großes Jubiläum, das wird in der nächsten Woche große gefeiert,... [zum Beitrag]

Mehr als 20.000 Badegäste seit Mitte Mai

Bernau (e.b.). Mit strahlend blauem Himmel und fast durchgängig hochsommerlichen Temperaturen erleben die... [zum Beitrag]

Tierisch was los!

Eberswalde (hs) Ein Bartagame und eine junge Eselstute stehen im Mittelpunkt des am kommenden Samstag... [zum Beitrag]

Bestens ausgestattet zum Schulstart

Ein Schulranzen muss viel leisten. Er transportiert tagtäglich die schweren Schulbücher, Hefter und... [zum Beitrag]

Normales Leben für alle

Der 14-jährige Leon ist Bluter, so wie ca. 6000 andere in Deutschland. Das Wissen um diese Krankheit ist... [zum Beitrag]

Zwei gute Zwecke unterstützt

Bernau (e.b.). Rockig, viele PS und vor allem ganz viel Herz - so kann man die Mitglieder des Vereins... [zum Beitrag]