Nachrichten

Erneute Schmierereien in Joachimsthal

1.000 Euro für Hinweise

Datum: 26.07.2018
Rubrik: Gesellschaft

Joachimsthal (e.b.). Am vergangenen Wochenende, zwischen dem 20. und dem 22. Juli 2018, kam es in der Stadt Joachimsthal zu zahlreichen Sachbeschädigungen. Zum wiederholten Male beschmierten Unbekannte, höchstwahrscheinlich aus Joachimsthal stammende Personen, Häuserfassaden, das Schulgebäude, Bushaltestellen und einen Einkaufsmarkt. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zu folge bei weit über 10.000 Euro. Für viele Bürger der Stadt sind diese Schmiererein nicht mehr nachvollziehbar, trifft es doch nicht nur Privatpersonen sondern auch kommunale Einrichtungen. „Damit sieht sich die Stadt gezwungen, notwendige Gelder, welche dringend für andere wichtige kommunale Anliegen verwendet werden müssten, für die Reparatur einzusetzen“, so René Knaak-Reichstein, Bürgermeister der Stadt Joachimsthal in einer Pressemitteilung. Zugleich kündigt er spezielle Maßnahmen der Kommune an. Um der Täter habhaft zu werden, hat die Verwaltung nun eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt. Sachdienliche Hinweise, die laut Knaak-Reichstein vertraulich behandelt werden, nimmt der Bürgermeister gerne auch persönlich entgegen. Termine können unter der Telefonnummer 033361/64617 vereinbart werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit der Kutsche durch Joachimsthal

Joachimsthal (hs) 1912 war ein bewegtes Jahr. Europa stand am Vorabend des Ersten Weltkriegs. Die... [zum Beitrag]

Zebra zum Mitnehmen

Seit 2004 kursiert der Barni in Eberswalde. Sammler der Münzen haben sich schnell gefunden und treffen... [zum Beitrag]

Zombiecasting im El-Dorado

Achtung Zombiealarm – das El-Dorado Templin sucht für das große Halloween Event am 31.10. noch... [zum Beitrag]

Wider dem Vergessen!

Eberswalde (e.b.) Am 9. November vor 80 Jahren wurde die Eberswalder Synagoge während der Pogromnacht 1938... [zum Beitrag]

Zebra ziert den neuen Barni-Taler

Eberswalde (hs) Er ist da. Am Dienstag wurde im Zoo Eberswalde der neue Barni-Taler präsentiert. Ronny... [zum Beitrag]

Kultur geht durch den Magen

Essen bringt Leute zusammen, egal welcher Nationalität. Dieses Prinzip machen sich die Akteure des... [zum Beitrag]

Kompetenz in Sachen Sehen

Seit 25 Jahren gibt es nun schon das Brillenstudio Reusner in Bernau. So ein Geschäftsjubiläum ist ja... [zum Beitrag]

Deutsch-polnische...

Einheiten der Bundeswehr am gestrigen Dienstag und Mittwoch an der Neiße südlich von Guben und Gubin die... [zum Beitrag]

Entspannung für Körper und Geist

Yoga ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen... [zum Beitrag]