Nachrichten

Kloster Triker verteilten knapp 6.800 Euro an soziale Einrichtungen

Zwei gute Zwecke unterstützt

Datum: 26.07.2018
Rubrik: Gesellschaft

Bernau (e.b.). Rockig, viele PS und vor allem ganz viel Herz - so kann man die Mitglieder des Vereins Kloster Triker e.V. bezeichnen. Seit 2009 sind sie die Paten für die schwer kranken Kinder und deren Eltern der Kindernachsorgeklinik Berlin- Brandenburg in Bernau. Eine Herzensangelegenheit ist es, dass sie über so viele Jahre Spenden für die Kleinen sammeln. So auch auf dem diesjährigen 9. Trikertreffen, welches zusammen mit dem Dorffest im Wandlitzer Ortsteil Klosterfelde stattfand. Kürzlich überbrachten die Triker persönlich auf ihren Maschinen den Spendenscheck. Große Augen bekamen die Kinder bei diesen kraftvollen Maschinen. Viel freudiges Kinderlachen war zu hören, als sie sich selber beim Mitfahren einmal den Wind um die Nase blasen lassen konnten. Auch einige Elternteile trauten sich. Das war sicher das Highlight an diesem Nachmittag. Die Freunde starker Motoren und schneller Räder sammelten insgesamt Spenden in Höhe von 6.786,34 Euro. Die Summe wurde durch zwei geteilt und ging zu gleichen Teilen an die Kindernachsorgeklinik Berlin Brandenburg und die Robinsonschule Bernau.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Feuerwehr stimmt auf Einschulung ein

Hennickendorf (sd). Als vergangenes Jahr anlässlich der 650-Jahrfeier in Hennickendorf eine Wimpelkette... [zum Beitrag]

1.000 Euro für Hinweise

Joachimsthal (e.b.). Am vergangenen Wochenende, zwischen dem 20. und dem 22. Juli 2018, kam es in der... [zum Beitrag]

Internationales Tanz-Camp

Lunow (e.b.). Bereits Anfang der Sommerferien fand in Lunow das fünftägige deutschpolnische Tanz-Camp 2018... [zum Beitrag]

Bestens ausgestattet zum Schulstart

Ein Schulranzen muss viel leisten. Er transportiert tagtäglich die schweren Schulbücher, Hefter und... [zum Beitrag]

Sommerfest gefeiert

Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Liebehenschel (auf dem Foto links) und Sohn nahmen am Samstag am... [zum Beitrag]

Beharrlichkeit zahlt sich aus

Eberswalde (hs). Dass sich Beharrlichkeit auszahlt, konnte Tilman Beyer kürzlich erleben. Schon zum... [zum Beitrag]

Depot-Tag bei der Strausberger Eisenbahn

Die Strausberger Eisenbahn feiert bald ein großes Jubiläum, das wird in der nächsten Woche große gefeiert,... [zum Beitrag]

Putz fällt von Hort-Wand

Strausberg. Großflächig lösten sich am Anfang der Woche Putzelemente am Hortgebäude der... [zum Beitrag]

Zwischenstation in Strausberg

Zwischenstation in Strausberg „Titanen on tour“ setzen Zeichen für geeintes Europa und den... [zum Beitrag]