Nachrichten

Steinsalzkaverne offenbar unwirtschaftlich

Kaverne außer Betrieb

Datum: 27.07.2018

Kaverne außer Betrieb
Steinsalzkaverne offenbar unwirtschaftlich
Rüdersdorf (e.b./mei). Die Verantwortlichen der EWE GASSPEICHER GmbH haben sich dazu entschlossen, eine Steinsalzkaverne am Standort Rüdersdorf bis auf weiteres außer Betrieb zu stellen. Derzeit prüfen Experten des Unternehmens, ob die Kaverne endgültig zu verschließen ist. Im Rahmen dieser Prüfung beginnen in der ersten Augustwoche Bohrarbeiten für eine Kontrollbohrung. Für diese Arbeiten baut EWE GASSPEICHER auf dem Gelände der Anlage im Essigweg eine Schallschutzwand sowie die Bohranlage. Der Aufbau begann bereits vor einigen Tagen. Der Weiterbetrieb der 2007 in Betrieb genommenen und mit etwa 260.000 Kubikmetern Hohlraumvolumen verhältnismäßig kleinen Kaverne wurde unter den zunehmend schwierigeren Rahmenbedingungen unwirtschaftlich. Grund dafür sind die vergleichsweise hohen spezifischen Kosten für die technische Wartung und Kontrolle der Kaverne sowie die Infrastrukturkosten, die für die Anbindung und Nutzung des Kavernenstandortes an das Gastransportsystem zu entrichten sind. Die seit 2012 in Betrieb befindliche zweite Kaverne in Rüdersdorf ist wesentlich größer und kann auch weiterhin wirtschaftlich betrieben werden.
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Entwicklung und Innovation

Strausberg (sd). „Made in Strausberg“ hat sich zumindest was sogenannte Resists betrifft, inzwischen zu... [zum Beitrag]

Kleiner Schnitt, große Bedeutung

Bernau (fw). „Was lange währt, wird endlich gut“ - mit diesem altbekannten Sprichwort fasste Bernaus... [zum Beitrag]

Stark geht ins Rennen

Die SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark wurde am Samstag zur Kandidatin für die Landtagswahl 2019 im... [zum Beitrag]

Stöbber-Erpe „auf dem richtigen Weg“

Rehfelde (sd). Zur Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes (WBV) Stöbber-Erpe wurde in den... [zum Beitrag]

Kommunalwahlcheck und Kino

Strausberg (sd). Ganz unter den Auswirkungen des Paragraf 18a der Kommunalverfassung des Landes... [zum Beitrag]

Richtfest in Strausberg

Strausberg (beu). Seit 1991 ist das Strausberger Unternehmen Modäne Sanierungs-Bau GmbH für Privat– und... [zum Beitrag]

ODF bei Daniel Kurth

Etwas über 100 Tage sind es nun, in denen Daniel Kurth das Amt des Barnimer Landrates bekleidet. Seit... [zum Beitrag]

Produkte von hier

2015 entstand im Naturpark Märkische Schweiz die Idee zum Regional-Regal. Damit soll die Möglichkeit... [zum Beitrag]

„Zur Sache, Brandenburg“

Unter dem Motto „Zur Sache, Brandenburg“ lud Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke am... [zum Beitrag]