Nachrichten

123. Ausstellung in der Zainhammer Mühle

PapierKUNST

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: PapierKUNST

Datum: 01.08.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Der Eberswalder Kunstverein „Die Mühle“ ist seit seiner Gründung im Jahre 1991, zu einer weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten kulturellen Institution geworden. Mit seiner aktuellen Ausstellung „PapierKUNST“ ermöglicht der Verein einen kleinen Überblick über das künstlerische Gesamtrepertoire seiner Mitglieder. Wir waren bei der Eröffnung mit der Kamera dabei.

Schon der Ort beflügelt die Fantasie. Hinter einem geradezu märchenhaften, alten Mühlenweiher liegt die Zainhammer Mühle. Diese ist bekanntermaßen das Vereinsgebäude des Eberswalder Kunstvereins Die Mühle e.V., welcher mit den Jahren zu einer fest etablierten Institution der Barnimer Kulturlandschaft geworden ist. Am vergangenen Wochenende wurde hier eine Gemeinschaftsausstellung der „Müllerinnen und Müller“ unter dem Motto „PapierKUNST“ eröffnet. Eine ideale Möglichkeit einen Überblick über die vielseitigen Schaffensweisen der Vereinsmitglieder zu bekommen. Es sind jedoch nicht nur die Kunstwerke, welche der Ausstellung ihr faszinierendes Flair verleihen. Es ist auch der Ausstellungsraum selbst, der der künstlerischen Kompilation eine besondere Atmosphäre verleiht. Dieses Potenzial wurde von den Künstlerinnen und Künstlern beim Aufbau der Gemeinschaftsausstellung optimal genutzt. Die Ausstellung „PapierKUNST“ kann noch bis 19. August immer samstags und sonntags oder nach telefonischer Vereinbarung, von 14:30 Uhr bis 18 Uhr besichtigt werden. Danach wird die Malschule des stadtbekannten Künstlers Andreas Bogdain ihre Werke präsentieren.

Bericht/Kamera/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vermeintliche Schwäche birgt Stärken

Altlandsberg (sd). Schon zum 22. Mal wurde auch dieses Jahr am ersten Freitag im September zu Ausstellung... [zum Beitrag]

Jazz auf dem Wasser

Schon beim Soundcheck zeigte Tina Tandler, was sie kann. Das regnerische Wetter stellte kein Hindernis für... [zum Beitrag]

Apfelfest in Altfriedland

Es ist Apfelzeit in Brandenburg. Überall kann man die Vitaminbomben jetzt ernten. Straßenbäume und... [zum Beitrag]

Oldtimer-Wandern

Automobile Klassiker vom Wartburg bis zum Rolls-Royce warem am Freitag und Samstag auf Brandenburgs... [zum Beitrag]

Wo ist er geblieben?

Eberswalde (e.b.) Bereits vier Mal gingen die Schauspieler des Kanaltheaters zusammen mit Eberswaldern auf... [zum Beitrag]

Die Provinziale lockt die Welt nach...

Es ist eines der ganz großen Highlights für Cineasten und Filmfreunde in unserer Region. Die Rede ist vom... [zum Beitrag]

5 Stunden & 9 Fotos

In Strausberg haben sich am Sonntag Hobby- und Amateurfotografen getroffen und um die Wette geknippst. Der... [zum Beitrag]

Dirndl ist keine Frage des Alters

Neuenhagen (sd). Ein abendlicher Höhepunkt auch bei der 28. Auflage des Neuenhagener Oktoberfestes am... [zum Beitrag]

Sinneswandel ist Kunst und Ort zugleich

Fredersdorf-Vogelsdorf (mei). Ein Sonntag Anfang September: Tag des offenen Denkmals auf dem Gelände das... [zum Beitrag]