Nachrichten - Blaulicht & Verkehr

Erster Abschnitt um Bahnhof Strausberg Stadt fertig

Parkplatz eröffnet

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Parkplatz eröffnet

Datum: 06.08.2018

Ein erster Abschnitt des Bauvorhabens „Umgestaltung Bahnhofsumfeld“ ist abgeschlossen, seit Montag ist der neugebaute Parkplatz im Josef-Zettler-Ring für Pendler Anwohner und Besucher geöffnet. Die Bauarbeiten werden nun in den angrenzenden Bereichen fortgesetzt. Die Straße ist fortan ab Höhe Bahnhofsgebäude gesperrt. Der provisorische Parkplatz auf der Grünfläche in Richtung Bahn wird ab dem 6.8.2018 zurückgebaut. Anwohner und S-Bahn-Nutzer nutzen bitte den neuen Parkplatz. Fußgänger zur S-Bahn werden über eine provisorische Wegeführung am Bahnhofsgebäude vorbeigeleitet, dort gibt es auch provisorische Fahrradständer.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Alle 20 Minuten in die City

Mit der S5 im 20-Minutentakt nach Berlin zu fahren ist für die meisten Randberliner ganz normal. Wenn... [zum Beitrag]

Bauarbeiten an L23 gehen weiter

Eigentlich ist dieser Abschnitt der L23 zwischen Hennickendorf und Strausberg-Torfhaus wegen... [zum Beitrag]

Großeinsatz: Handelscentrum in Flammen

Strausberg (sd). Der Ausbruch eines Brandes am Handelscentrum, dem größten... [zum Beitrag]

Grünpfeil verschwindet

Bernau (fw). Der grüne Pfeil, der das zügige Rechtsabbiegen von der Jahnstraße in die... [zum Beitrag]

Feuerwehr stiftet Identität

Bernau (fw). Während in einer Feuerwehrwache zumindest kurz vor Einsätzen ziemliche... [zum Beitrag]

Phillip-Müller-Straße bald gesperrt

Die Strausberger Phillip-Müller-Straße wird ab Montag saniert. Die Erneuerung von Fahrbahn, sowie von... [zum Beitrag]

39 Prozent der Fläche munitionsfrei

Wandlitz (fw). Die Entscheidung, dass das Strandbad Wandlitzsee über die Sommermonate... [zum Beitrag]

Sicher im Straßenverkehr

Autofahrer aufgepasst! Morgen findet ein landesweiter Aktionstag zur Verkehrssicherheit statt. Gezielt... [zum Beitrag]

Änderungen für Busfahrgäste

Panketal (fw). Bis zur Sperrung der Schönower Straße in Zepernick sind es nur noch... [zum Beitrag]