Nachrichten - Kunst & Kultur

Konzertreihe in Eberswalde wird vorgestellt

Kultur im Garten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kultur im Garten

Datum: 08.08.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Vom 17. Bis 19. August findet in Eberswalde die Kulturreihe „Im Garten“ statt.

Um die alljährlichen Konzerte vorzustellen, lud der Veranstalter Udo Muszynski zu einer Pressekonferenz ins Brandenburgische Viertel ein. Die Orte stehen dabei schon fest, bevor das Programm geplant wird.

Der Kontrast zwischen den umliegenden Plattenbauten und den grünen Pflanzen sorgte schnell dafür, dass der Garten in Muszynskis engere Auswahl fiel. Hier wird das Abschlusskonzert der Reihe stattfinden.

Beginnen wird die Reihe nächsten Freitag, mit einer Zeitreise im Cafe Lisbeth. Dort werden die Gäste wieder in die 40er und 50er Jahre zurückversetzt.

Am Samstag wird im Rahmen von Guten Morgen Eberswalde der Sänger Erik Leuthäuser die Zuschauer in seine Klangwelt mitnehmen. Die Konzerte am Freitag und Sonntag kosten 10 € Eintritt an der Abendkasse, und 5 € im Vorverkauf. Guten Morgen Eberswalde bleibt aber, wie gewohnt, kostenlos.

Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Musik im Park

Mit "Musik im Park" beginnt für den Fanfarenzug des KSC Strausberg das Veranstaltungsjahr. Erstmals... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 613

Ein bisschen Pop, ein bisschen Funk, ganz viel Jazz und ganz viel Emotion. So lässt sich die Musik des... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 611

Zur 611. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde bekam das beliebte Kulturformat Besuch von "Jugend... [zum Beitrag]

Sagenhafter Riesenstein

In jeder Sage steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit, so spricht der Volksmund. Glaubt man den alten... [zum Beitrag]

Jugend musiziert

Die Stadt Eberswalde war vergangenes Wochenende Gastgeber für 340 musizierende Jugendliche, die sich... [zum Beitrag]

Künstlerische Vielfalt

Birkholz (fw). Farbenfrohe Naturimpressionen, verfremdete Fotos,... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 609

„Lieber woanders“ – das ist der Titel des brandneuen Romans von Marion Brasch. Am vergangenen Samstag... [zum Beitrag]

Doppeldorf auf Leipziger Buchmesse

Mit seinem Buch „Der Junge aus der Vorstadt“ konnte der Eggersdorfer Autor Mario Worm 2018 seine Leser... [zum Beitrag]

Affen wieder da

Sinnloser Vandalismus macht uns immer wieder wütend und fassungslos. Im letzten Jahr traf es die... [zum Beitrag]