Nachrichten

E-On fördert ABB e.V.

Normales Leben für alle

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Normales Leben für alle

Datum: 08.08.2018
Rubrik: Gesellschaft

Der 14-jährige Leon ist Bluter, so wie ca. 6000 andere in Deutschland.
Das Wissen um diese Krankheit ist in der Gesellschaft trotzdem noch nicht weit verbreitet.

Zurzeit betreut der allgemeine Behindertenverband Brandenburg den Med-Punkt am Werbellin-See.
Dort findet im Moment auch das jährliche Ferienlager für Kinder mit und ohne Behinderung statt.
Der Verein arbeitet rein ehrenamtlich, weswegen Unterstützung dankend angenommen wird.

In diesem Jahr kam die Unterstützung unter anderem vom E.ON-Konzern.
5.000€ konnten Stellvertreter der zu E.ON gehörenden E.Dis in der vergangenen Woche übergeben.
Die Summe stammt aus dem Hilfsfond RestCent, der von Mitarbeitern des Konzerns gefüllt wird.

2.500 € kamen so von den Mitarbeitern zusammen, der Konzern verdoppelte die Summe nochmal.
Die Unterstützung kommt dem Verein wie gelegen.
Denn ein zweiwöchiges Ferienlager auf die Beine zu stellen, ist nicht nur organisatorisch eine Herausforderung für die Ehrenamtler.
Auch Geld und Mittel für Aktivitäten und medizinische Versorgung aufzutreiben, ist nicht immer leicht.
Die Spenden fließen beispielsweise in den Med-Punkt, wo den Kindern der Umgang mit ihren Einschränkungen erleichtert werden soll.

Die Förderbeiträge und Spenden fließen nicht nur in das Ferienlager, sondern auch in andere Projekte des ABB e.V.
So soll auch in Zukunft gewährleistet werden, dass die Kinder
trotz einer Behinderung ein normales Leben führen können.

Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Kamera: Andreas Klug

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fernwärme fit für die Zukunft

Bernau hat ein neues Blockheizkraftwerk. Am Donnerstag wurde die Stadtwerke-Anlage in Bernau-Süd in... [zum Beitrag]

Die Nacht der "Lebenden Toten" im El...

Die Apokalypse ist real geworden und das El Dorado bei Templin wurde zum letzten Zufluchtsort der... [zum Beitrag]

Das Warten hat ein Ende

In der ehemaligen Brennerei des Gutshofes im Bernauer Stadtteil Börnicke tut sich was. Schon lange war... [zum Beitrag]

Umfangreiche Brückensanierungen in...

Seit gut 100 Jahren stehen die Eisenbahnbrücken in der Gemeinde Panketal. Doch nun bröckelt... [zum Beitrag]

Beste Lernbedingungen

Die Schwanebecker Oberschule hat einen Neubau bekommen. Zur offiziellen Inbetriebnahme des Gebäudes... [zum Beitrag]

Dank, Ehrungen und Beförderungen

Vergangenes Wochenende ist die gesamte freiwillige Feuerwehr Bernaus zur Stadthalle am Steintor... [zum Beitrag]

Geschichte sichtbar machen

Eberswalde (hs). Die Geschichte der Juden in Eberswalde reicht weit zurück. Bereits 1407 wurde eine... [zum Beitrag]

Einzelschicksale berühren sehr

Strausberg/Berlin (sd). Entlang des sogenannten Mauerweges kann zu Fuß und per Rad die Teilung... [zum Beitrag]

Erfroren im Ewigen Eis

Breydin (fw). Viele Jugendliche auf dem Land wissen ihre Heimat nicht zu schätzen. Meist zieht es sie an... [zum Beitrag]