Nachrichten - Kunst & Kultur

Mandala-Ausstellung in Bernau eröffnet

Kunst, die den Geist berührt

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kunst, die den Geist berührt

Datum: 14.08.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Zu den Klängen einer Kora, einem der ältesten Saiteninstrumente Afrikas, ist vergangenen Freitag im Mühlentor Bernau die Mandala-Ausstellung der polnischen Künstlerin Joanna Szala eröffnet worden. Zu der Ausstellung, die zusammen mit dem Verein BRAMA aus Stargart in Polen organisiert wurde, hat die Touristeninformation Bernau eingeladen. In ihrer Eröffnungsrede hat die Künstlerin in ihrer Muttersprache erläutert, was sie bewogen hat, sich mit Mandalas zu beschäftigen. Die Leiterin der Touristeninformation, Monika Müller, hat die Ansprache für die Gäste ins Deutsche übersetzt. Während Joanna Szala in ihren bisherigen Ausstellungen vor allem Landschaften und Portraits gezeigt hat, sind die nun ausgestellten Werke einem gänzlich anderen Genre zuzuordnen. Mit den nun präsentierten Mandalas will die Künstlerin den Geist berühren, denn das Mandala-Symbol stammt aus der hinduistischen Tradition und bedeutet „Kreis des Lebens.“ Es sei ein Symbol der Harmonie und Perfektion, so die Künstlerin, dem therapeutische Eigenschaften nachgesagt werden. „Jeder Mensch hat seine eigene Mitte, die bei der Mandala-Malerei unser Ich ist, das nach außen strahlt“, sagt Joanna Szala. Für ihre Mandalas verwendet Joanna Szala verschiedene Techniken. Überwiegend in Acryl gemalt bereichert sie die farbenfrohen Gemälde mit Applikationen aus Perlen, Federn und anderen Naturmaterialien. Inspirieren lässt sich die Künstlerin von ethnischer Kunst und der Natur. Geöffnet ist die Ausstellung immer samstags von 10:00 bis  14:00 Uhr oder nach Absprache mit der Touristeninformation. Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Musik im Park

Mit "Musik im Park" beginnt für den Fanfarenzug des KSC Strausberg das Veranstaltungsjahr. Erstmals... [zum Beitrag]

Rumpelstolz

Jeden Montag treffen sich Wolfgang, Peter und Michael von der Band Rumpelstolz zur Probe. Seit fast 40... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 612

Es war ein buntes Programm, das die Studierenden der grünen Eberswalder Hochschule bei der 612. Ausgabe... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 613

Ein bisschen Pop, ein bisschen Funk, ganz viel Jazz und ganz viel Emotion. So lässt sich die Musik des... [zum Beitrag]

Sagenhafter Riesenstein

In jeder Sage steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit, so spricht der Volksmund. Glaubt man den alten... [zum Beitrag]

Eierlikör und Salzkaramell

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt immer gut an, warum... [zum Beitrag]

30. Winter-Powwow

Die Indianer tanzen durch die Erlengrundhalle in Altlandsberg. Circa 50 Hobby-Indianer mit zum... [zum Beitrag]

Altes Heizhaus mit Potential

Die Akustik ist schon mal gut.

Damit erfüllt das alte Heizhaus in Zepernick eine... [zum Beitrag]

Grillsaison eingeleitet

Auch wenn unsere Schlemmerwoche schon vorbei ist, lässt uns das Thema Essen nicht los, zumindest nicht,... [zum Beitrag]