Nachrichten

Pelle Musical Camp bereitet sich auf Premiere vor

Rüdersdorf wird Rüderswood

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Rüdersdorf wird Rüderswood

Datum: 14.08.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Bereits zum 5. Mal führen Kinder und Jugendliche aus Rüdersdorf und Umgebung ein Musical auf, dieses entsteht während dem zweiwöchigen Pelle Musical Camp im Kulturhaus Martin Anderson Nexø. Am 19. August feiert Rüderswood - Filmklassiker seine Premiere. Doch wir konnten schon einmal einen kurzen Blick auf die Proben erhaschen. Der Film kommt zurück nach Rüdersdorf. Das diesjährige Musical des Pelle Camps beschäftigt sich genau damit. Alte aber auch zukünftige Filmklassiker werden in dem Stück wiederbelebt. 33 Kinder und Jugendliche aus Rüdersdorf und Umgebung nehmen an dem Musical Camp teil und verwandeln am Sonntag, den 19. August Rüdersdorf in Rüderswood, denn dann wird die Bühne im Kultur-Haus zur echten 3D-Leinwand. Für jeden Filmkenner wird etwas dabei sein, so gibt es zum Beispiel den alten Klassiker „Vom Winde verweht", mit Highschool Musical“ einen Film der die beiden Genres verbindet und auch die „Men in Black“ werden einen Auftritt haben. Nach zwei Wochen intensiver Proben sitzt das Musical bei allen, das ist natürlich auch den Coaches für die Bereiche Schauspiel, Tanz und Gesang zu verdanken. Aber der Camp-Alltag besteht nicht komplett aus Training, es gibt auch normale Ferienaktivitäten... aber danach wird wieder weitergeprobt. Zum 5. Mal findet das Pelle Musical Camp schon statt. Dass das Format so erfolgreich ist, ist auch den vielen freiwilligen Helfern zu verdanken, die hinter den Kulissen arbeiten. So wird zum Beispiel das Mittagessen von Eltern der Kinder zubereitet. Eine der fleißigen Helferinnen ist Bianka Krienke. In diesem Jahr hatte der Verein TRS Kulturexpress e.V. große Schwierigkeiten, das Pelle Musical Camp über Spenden zu finanzieren. In Zukunft erwartet man aber Unterstützung von der Gemeinde und vom Land Brandenburg.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Feuerwehrhaustheater

In einem ehemaligen Feuerwehrhaus im Börnicke, einem Stadtteil von Bernau der sich seinen dörflichen... [zum Beitrag]

Tanzgala mit Troll und Fee

Strausberg (sd). Mittlerweile eine eigene Größe in der Adventszeit ist die große Gala des Tanztheater... [zum Beitrag]

Swingende Weihnachtsmusik

Die drei Herren, die wir Ihnen jetzt vorstelle wollen, sind uns schon im letzten Jahr aufgefallen. Auf dem... [zum Beitrag]

Zauberflöte: Schüler „machen“ Oper

Strausberg (e.b./sd). „Die Zauberflöte“ gastierte in der Strausberger Förderschule und ließ einige... [zum Beitrag]

Adventstradition im 25. Jahr

Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist geprägt von Märkten, Backen und so manchen Aufführungen. Auch an... [zum Beitrag]

Eröffnung der Sonderausstellung „Der...

Der Goldschatz von Eberswalde steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung im Museum der Stadt. Es werden... [zum Beitrag]

„Es geht um das darüber hinaus“

Das Bauhaus steht seit seiner Gründung im Jahre 1919 für die Verschmelzung avantgardistisch motivierter... [zum Beitrag]

Der skelettierte Mann und viele Fragen

Petershagen/Eggersdorf (km/sd). Zu einer Lesung und Diskussion hatte der bekannte Eggersdorfer Autor... [zum Beitrag]

Großer Bahnhof für Nachwuchskünstler

Im Mai zog es den Berliner Musiker Flo Mende mitsamt Freundin raus aufs Land. Das Bahnhofsgebäude in... [zum Beitrag]