Nachrichten

60 Jahre Bernauer Schleife

Mit kreischenden Motoren

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Mit kreischenden Motoren

Datum: 05.09.2018
Rubrik: Sport

Am Wochenende ließen Motorsportbegeisterte ihre Maschinen in Bernau aufheulen. Denn der Motorsport-Club „Bernauer Schleife“ feierte sein 60-jähriges Bestehen, mit einem von morgens bis abends vollgepackten Tag.
Auf dem Gelände der Kreisverkehrswacht Barnim fanden sich alteingefleischte Fahrer ebenso wie der junge Nachwuchs zusammen, um ihre historischen oder modernen Rennwägen, Motorräder und vieles mehr zu zeigen.
Wem die Schau nicht reichte, der konnte auch sein Können auf der Strecke beweisen. Diese ließ den Fahrern kaum Wünsche offen.

Neben der Rennstrecke sollte die Veranstaltung auch an die Vergangenheit erinnern.
Die Bernauer Schleife war lange Zeit eine anerkannte Rennstrecke, die Gäste und Fahrer weit über die Region hinaus nach Bernau gelockt hat.
Am heutigen Autobahndreieck Barnim standen damals eine Tribüne, eine Tankstelle und ein großer Sprecherturm.
In den 1960ern kamen bis zu 120.000 Gäste, die Fahrer reisten teilweise aus Frankreich, Großbritannien und Skandinavien an, um den für die Rennen gesperrten Autobahnabschnitt zu befahren.
Nach 1973 lehnte die DDR-Regierung weitere Rennen ab und bendete damit Bernaus Status als Motorsport-Zentrum.

Viele ehemalige Fahrer sind heute Mitglieder in verschiedenen Motorsport-Clubs, unter anderem im „Bernauer Schleife e.V.“. Sie waren auch am Wochenende vor Ort, um an die rasante Vergangenheit zu erinnern und ihre Motoren nochmal zum Kreischen zu bringen.
Besonders zu den historischen Fahrzeugen haben die Teilnehmer oft interessante Geschichten zu erzählen.

Die Motorsport-Clubs der Region haben ein Netzwerk aufgebaut und treffen auf vielen Messen und Veranstaltungen aufeinander.
Einige von ihnen werden auch vom 7. bis 9. September in Bernau sein, wenn dort das 1. IFA Oldtimertreffen in Ladeburg stattfindet.

Bericht/ Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Kamera: Andreas Klug

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wasserschlacht folgt Weihnachtssingen

Strausberg (e.b./ml/sd). Mit einem knappen Heimsieg verabschieden sich die Strausberger Oberliga-Fußballer... [zum Beitrag]

Ein Tag, acht Rekorde

Rüdersdorf (e.b./mba/sd). Kürzlich ging ein ereignisreicher und erfolgreicher Tag für die Jungschützen des... [zum Beitrag]

Neuer Kunstrasenplatz und eine Laufbahn

Ahrensfelde (fw). Die Bedingungen auf dem Sportplatz an der Ulmenallee in Ahrensfelde werden noch besser.... [zum Beitrag]

Turniere für Nachwuchskicker

Bernau (fw). Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Fußball-Nachwuchses. Die TSG Einheit Bernau... [zum Beitrag]

Sportlicher Jahresabschluss und...

Strausberg (sd). Bindungen, die beim Vereinssport aufgebaut werden, halten oft viel länger als die... [zum Beitrag]

Wie eine zweite Familie

Strausberg (sd). Mit dem traditionellen Schleifchenturnier zwischen Weihnachten und Silvester lassend die... [zum Beitrag]

Auswärts mit Sieg und Niederlage

Strausberg (e.b./erw/sd). In Kleinmachnow beim VC Teltow konnten die Volleyballer des Clubs aus Strausberg... [zum Beitrag]

Keine Verlierer beim Hallen-Cup

Strausberg (e.b./sd). Kürzlich war Fußballtag in der Strausberger Schulsportmehrzweckhalle in der... [zum Beitrag]

FCS verliert 9-Meterkrimi

Eberswalde (uk). Der 1. FC Eisenhüttenstadt hat den 8. arxes-tolina-Cup 2019 gewonnen. In einem... [zum Beitrag]