Nachrichten - Kunst & Kultur

Hoppegartnerin Anita Schmidt setzt sich durch

Dirndl ist keine Frage des Alters

Datum: 11.09.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Neuenhagen (sd). Ein abendlicher Höhepunkt auch bei der 28. Auflage des Neuenhagener Oktoberfestes am Samstag war der Dirndl-Wettbewerb. Letztlich stimmte das Publikum lautstark für eine Seniorin.

Zunächst war das Echo der Gäste verhalten als Moderator Jens Seidlitz „hübsche Madel und fesche Bub“ zum Dirndl-Wettbewerb zur Bühne rief. Doch letztlich fanden sich vier Mädchen, vier Männer und zwölf Frauen zusammen. Aus Neuenhagen, Fredersdorf-Vogelsdorf, Altlandsberg, Berlin und sogar dem Spreewald kamen die Kandidatinnen und Kandidaten.

Das Publikum bestimmte per Lautstärke des Applauses die ersten drei Platzierten in den Kategorien. Gemeinsam mit seiner Frau Antje Seidlitz stellte der Moderator die Bewerber kurz auf der Bühne vor. Bei den Kindern gab es keine Verlierer, da alle vier eine kleine Prämie erhielten. Letztlich konnte sich Anita Schmidt aus Hoppegarten bei den Frauen an die Spitze setzen. Schon bei den Gruppen à sechs Bewerberinnen war sie schnell Favoritin und wurde dieser Rolle auch bei der Wahl unter den besten vier Frauen gerecht.

Die Seniorin hat über 16 Jahre in Neuenhagen gewohnt und ist fast jedes Jahr beim Neuenhagener Oktoberfest. „Die Atmosphäre ist einfach toll, die Stimmung und das Programm“, lobt Schmidt und ergänzt, sie treffe hier regelmäßig Freunde und Bekannte.

BU: Während die vier jüngsten Teilnehmerinnen auf der Bühne ausgezeichnet werden, warten zwölf Frauen und sogar vier Männer auf die folgende Prämierung.     Foto: BAB/sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Pfingstkonzert am 09. Juni

Seit der Sanierung im Jahr 2015 kehrt in die Altlandsberger Schlosskirche immer mehr Leben ein. Dafür... [zum Beitrag]

Drachenbootrennen in Strausberg

Am vergangenen Wochenende fand in Strausberg wieder DAS kulturelle Highlight der Region statt – das 14.... [zum Beitrag]

900 Jahre lebendige Geschichte

Jedes Jahr im Juni lädt Bernau zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein, denn beim Hussitenfest lassen... [zum Beitrag]

Inselleuchten Marienwerder

Am kommenden Wochenende verwandelt sich Marienwerder wieder in eine Kulturinsel der besonderen Art. Wie... [zum Beitrag]

Strausberger erfolgreich in Kanada

Im März berichteten wir darüber wie sich der Strausberger Fanfarenzug auf die Weltmeisterschaften in... [zum Beitrag]

Der Barbier von Sevilla

Wenn es wärmer wird, dann wird im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin der Opernsommer... [zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]

Ein sagenhaftes Dorf

Das idyllische Dorf Niederfinow ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, doch auch so manch... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 627

Irgendwo zwischen poetischem Chanson und politischer Liedermacherkunst gibt es eine schwer... [zum Beitrag]