Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Neues Lager festlich eröffnet

Standorterweiterung in Hoppegarten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Standorterweiterung in Hoppegarten

Datum: 12.09.2018

Seit 1991 ist das Logistikunternehmen Rhenus Home Delivery in Hoppegarten ansässig. Hier werden Waren großer Möbelhausketten umgeschlagen und an den Kunden geliefert. Rhenus übernimmt nicht nur den Transport bis an den Bordstein, die Monteure sorgen auch für den Zusammenbau und gegebenenfalls den Anschluss der Geräte. Aufgrund der starken Nachfrage wurde jetzt ein Hallenneubau festlich eingeweiht. Der Hoppgartener Standort von Rhenus Home Delivery wächst weiter, eine neue Halle wird in feierlichem Rahmen in Betrieb genommen. Das Logistikunternehmen liefert von hier aus Möbel und Elektro-Großgeräte direkt zum Kunden. Auf den starken Zuwachs im Online-Versand und bei der Endkundenbelieferung reagierte man einer Standorterweiterung. Erst vor 2 Jahren wurde eine neue Halle in Betrieb genommen, mit einem weiteren Anbau beläuft sich die Lagerkapazität auf insgesamt 70.000 Quadratmeter. Schränke, Küchen und Großgeräte von bekannten Einrichtungshäusern und Möbelmärkten lagern jetzt in diesen modernen Hallen, bis sie zum Endverbraucher geliefert werden. Die Gebäude befinden sich auf dem neusten Stand der Technik, so werden Licht und Bodenheizung nur in den Bereichen eingeschaltet, die gerade genutzt werden. Außerdem ist das neue Lager mit E-Ladestationen ausgestattet, wichtig für eine weitere Neuerung bei Rhenus Homedelivery. Neuerdings testen die Logistiker Elektro LKW auf ihre Eignung im regionalen Bereich. Seit Anfang des Jahres sind die 3 LKW der Marke Fuso in Berlin und Brandenburg unterwegs und ein erstes Feedback gibt es schon. Die Einweihung und Vorstellung der Elektro-Flotte wurden umrahmt von einem Sommerfest für Kunden und vor allem für Rhenus-Mitarbeiter sowie deren Familie.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

E.DIS packt an

Führungskräfte packen an“ ist eine Aktion der E.DIS AG mit Tradition. Der Energiedienstleister will... [zum Beitrag]

Ein Ministerpräsident, viele Fragen

Rüdersdorf (sr/sd). Großer Bahnhof in Rüdersdorf: Nach seinem Besuch im... [zum Beitrag]

Der Traum vom Fliegen

Der Flugplatz in Neuhardenberg erlebte am 01. August eine Premiere. Mehr als 500 Besucher aus... [zum Beitrag]

Altwerden in Brandenburg

Um Probleme zu beheben, muss man sie zuerst einmal kennen. In der Politik funktioniert das am besten... [zum Beitrag]

Kaltes, klares Wasser

Viel ist von der Baumaßnahme in der Biesenthaler Straße nicht mehr zu sehen. Und doch hat man hier... [zum Beitrag]

Politiker besuchen...

Am Mittwoch besuchten der Parlamentarische Staatssekretär Micheal Stübgen und die CDU-Politiker Jens... [zum Beitrag]

Einstieg ins Berufsleben

Bereits gestern haben wir hier über den Strausberger Ausbildungstag berichtet. Seit 24 Jahren ist... [zum Beitrag]

Jubiläumsparty in Vogelsdorf

Bereits seit 25 Jahren ist die Firma Schadock in den Bereichen Orthopädie, Rehabilitation und... [zum Beitrag]

Start in die vorletzte Phase Schlossgut

Altlandsberg (sd/sr). Drei auf einen Streich: Auf dem Schlossgut wurde nicht nur... [zum Beitrag]