Nachrichten

Naturpark Märkische Schweiz und Verein Langes Haus feiern gemeinsam

Apfelfest in Altfriedland

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Apfelfest in Altfriedland

Datum: 13.09.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Es ist Apfelzeit in Brandenburg. Überall kann man die Vitaminbomben jetzt ernten. Straßenbäume und Streuobstwiesen laden dazu ein, der heiße Sommer hat ein gutes Apfeljahr hervorgebracht. Einmal im Jahr feiert auch der Naturpark Märkische Schweiz sein Apfelfest. Diesmal war es in Altfriedland.

Ein Fest für die Äpfel. Das gibt es beim Naturpark Märkische Schweiz in jedem Jahr. Diesmal zusammen mit den Verein Langes Haus in Altfriedlands. Mit dabei auch Oliver Büxler von der Naturwacht Märkische Schweiz. Er demonstriert, wie man aus eigenen Äpfeln selbst Most herstellen kann. Und das bedeutet erst mal viel Muskelkraft. Alles passiert hier in Handarbeit und so dauert es ein wenig bis der begehrte Most endlich strömt. Doch dafür lohnt es sich. Die Gäste, die hier kostenlos probieren dürfen sind überzeugt. Gleich nebenan wird, Detektivarbeit geleistet. Pomologe Horst Mittlelstädt ist gekommen, um die mitgebrachten Apfelsorten der Besucher zu bestimmen. Gerade hier wurde deutlich, wie viele unterschiedliche Äpfel es bei uns gibt und wie sehr diese Vielfalt von den Apfelfreunden geschätzt wird. Mehr als vier Sorten hatte Horst Mittelstädt auf alle Fälle zu bestimmen, manchmal war das schon schwierig. Bei seiner Arbeit hier, erlebte der Pomologe auch eine kleine Überraschung. Die Rote Sternrenette scheint bei den Menschen hier besonders beliebt zu sein. Aber auch alle anderen Apfelsorten kamen bei den Besuchern des Apfelfestes in Altfriedland sehr gut an.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten Morgen Eberswalde

Die 606. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde lud zu einer Zeitreise durch das Leben von Irene Moessinger.... [zum Beitrag]

Altlandsberger Spezialitäten

  Jetzt nehmen wir Sie mit auf einen Abstecher nach Altlandsberg. Die kleine Stadt in... [zum Beitrag]

Wildlife-Fotografie

Jetzt nehmen wir Sie mit zu einem Besuch bei den Tieren des Waldes,. Dachse, Füchse, Hirsche und sogar... [zum Beitrag]

Ein Konzert zum Feierabend

In Bad Freienwalde gab es am Dienstag Abend wieder ordentlich Musik in auf der offenen Bühne... [zum Beitrag]

Rotkäppchen einmal anders

Marina Nickel aus Fürstenwalde hat den orientalischen Tanz für sich entdeckt. In ihrer Tanzschule bietet... [zum Beitrag]

Den richtigen Moment erwischt

Rüdersdorf (sd). Die erste Ausstellung des Jahres im Rüdersdorfer Rathaus widmet sich dem Sport in... [zum Beitrag]

Freut euch alle

Die Bernauer Sänger sind mittlerweile weit über die Stadtgrenzen bekannt und haben sich im Laufe der... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden, weshalb das ganze Jahr... [zum Beitrag]

Holz zum Leuchten bringen

Christian Masche aus dem Letschiner Ortsteil Ortwig schafft etwas, was nicht viele können, er bring Holz... [zum Beitrag]