Nachrichten

Johannes Gärtner mit Programm zu Novalis

Hymnen an die Nacht

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Hymnen an die Nacht

Datum: 13.09.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Die Epoche der Romantik. Eines ihrer größten Themen ist die Sehnsucht. Dabei stach ein Dichter besonders heraus – Novalis. Die Sehnsucht DAS Thema seiner Lieder. Sie sind geprägt vom Streben nach einer anderen, einer besseren Welt. Im Kloster Chorin war am vergangenen Samstag Johannes Gärtner mit seinem Programm zu Novalis zu Gast. Begleitet von Sopranistin Romy Petrick und Liane Bertok am Klavier, versammeln die Künstler die Texte auf sinnliche und verständliche Weise.

Zu den Liedern und Texten projizierten die Künstler zusätzlich Bilder an die Wand. Gärtner versuchte dabei den kosmischen Aspekt mit der Kunst, die ins Offene weist, zu verknüpfen.

Der Zyklus ist das einzige große Werk, welches zu Navolis´ Lebzeiten veröffentlicht wurde. Bis heute werden sie zusammen mit seinen „Geistlichen Liedern“ als Höhepunkt seiner Lyrik angesehen. Die drei gastierenden Künstler beeindruckten mit ihrer Tiefe und bedrückenden Eleganz der Texte, die von Gärtner vorgetragen wurden. In zwei Wochen geht es für das Trio nach Luzern in der Schweiz. Dort spielen die Künstler das Programm „Der Fall Wagner“. Wann Gärtner wieder zu Gast in Chorin ist, steht bis dato noch nicht fest.

 

Redaktion: Florian Beyer

Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Klangvolle Adventstradition

Petershagen (e.b./hk/sd). Eine feste Tradition in der Adventszeit im Doppeldorf ist das Weihnachtskonzert... [zum Beitrag]

„Hinter dem Fenster“

In den Gängen und Wänden alter Häuser schlummern auch immer die Geschichten ihrer früheren Bewohner.... [zum Beitrag]

Ein Stückchen Erzgebirge

Tasdorf (cm/sd). Erzgebirgische Holz- und Schnittkunst erfreut sich besonders zur Weihnachtszeit großer... [zum Beitrag]

Finn und die Blechdose

Im letzten Jahr stellte Niels Weilbier vom Verein Strausberg hilft mit Unterstützung von Karikaturistin... [zum Beitrag]

Sagenhaftes Oderberg

In jeder Sage steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit, so spricht der Volksmund. Glaubt man den alten... [zum Beitrag]

„Beschauliche Weihnachtsfeier der...

Die Eberswalder Stiftung Waldwelten lud am vergangenen Wochenende zu einer „Beschaulichen Weihnachtsfeier... [zum Beitrag]

Neujahrskonzert in Chorin

Die Neujahrskonzerte im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin haben schon Tradition, genauso auch die... [zum Beitrag]

Adventstradition im 25. Jahr

Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist geprägt von Märkten, Backen und so manchen Aufführungen. Auch an... [zum Beitrag]

Sacred Works

Giacomo Meyerbeer ist bekannt für seine aufwendigen und opulenten Opern, mit denen er von Paris aus... [zum Beitrag]