Nachrichten

Stadt verzeichnet leichtes Wachstum

9.000. Werneuchener begrüßt

Datum: 14.09.2018
Rubrik: Gesellschaft

Es ist  bekannt, dass Bernau eine wachsende Stadt ist. Die Nachbarkommune Werneuchen wird für gewöhnlich nicht mit diesem Attribut in Verbindung gebracht. Doch in letzten Jahren erfreut sich auch diese Stadt immer mehr Zuzug. Marcel Siedow machte die 9.000 voll und wurde aus diesem Grund kürzlich von Bürgermeister Burkhard Horn und der Sachgebietsleiterin des Bürgerbüros, Margret Schulze, persönlich begrüßt. Der Neubürger schätzt nicht nur die Nähe zu Berlin, sondern auch die verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten in Werneuchen, die Bildungseinrichtungen und die Nähe zur reichlich vorherrschenden Natur.

Foto: K. Schimmelpfennig

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Was von Silvester übrig bleibt

Das Silvesterfeuerwerk gehört zum Jahreswechsel einfach dazu. Ursprünglich sollte die Knallerei die bösen... [zum Beitrag]

Satzung weicht Bundesgesetz

Petershagen/Eggersdorf (sd). In ihrer letzten Sitzung 2018 stimmten die Gemeindevertreter für die... [zum Beitrag]

60 Prozent mehr Eisläufer

Bernau (fw). Sechs Wochen lang konnten Schlittschuh-Fans die Eisbahn auf dem Gelände der Bernauer... [zum Beitrag]

Große Freude über Gewinn

Neuenhagen/Petershagen (sd). Beim BAB-Weihnachtsgewinnspiel 2018 konnte sich Ingo Rohde aus Petershagen... [zum Beitrag]

Stunde der Wintervögel

Erlenzeisig, Feldsperling oder Grünfink- wissen Sie, was so vor Ihrer Haustür herumfliegt? Der NABU, de... [zum Beitrag]

Weihnachtsbaumweitwerfen in Hohenfinow

[zum Beitrag]

Abstieg in eine andere Zeit

Abstieg in eine andere Zeit, in eine Zeit wo sich Ost und West bewaffnet bis an die Zähne... [zum Beitrag]

Bluthochdruck und seine Folgen

Erhöhter Blutdruck – woher kommt er, was sind die Risiken und was kann man dagegen tun? Mit diesen Fragen... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 600

Zum 600. Mal lud Guten Morgen Eberswalde am Samstagvormittag ins Paul-Wunderlich- Haus ein. Die... [zum Beitrag]