Nachrichten

Brandenburgs Schützen trafen sich in Bernau

Landesschützentag

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Landesschützentag

Datum: 19.09.2018
Rubrik: Sport

So viele Uniformträger wie letztes Wochenende sieht man eher selten auf Bernaus Straßen. Grund dafür war, dass Bernau den Landesschützentag ausgetragen hat. Bereits zum 3. Mal hat sich Bernau als würdig erwiesen, die Schützenvereine Brandenburgs bei sich begrüßen zu dürfen. Gastgeber war der hiesige Schützenverein, die Schützengilde 1418 zu Bernau.

Pünktlich um 15:00 Uhr gaben die Salutschützen auf der Empore der Wobau den Startschuss für den Festumzug.

Angeführt von den Bernauer Briganden setzte sich der Zug sodann in Bewegung.

Ziel war das Vereinsquartier der Schützengilde in der Viehtrift. So ging es im gemäßigten Schritt mit musikalischer Unterstützung von einem Spielmannszug die Berliner Straße entlang, am Gaskessel vorbei, und dann runter zur Viehtrift.  

Am Vereinsquartier angekommen wurden dann die obligatorischen Fahnenschleifen übergeben. Und noch eine weitere Schützentradition wurde hier gepflegt: mit Kanonenschüssen wurden die Gäste im Vereinsquartier lautstark begrüßt.

Aber so sehr sich die Schützen auch bemühen, alte Traditionen zu bewahren, nützt dies doch nichts, wenn sie nicht weitergetragen werden. So ist man bei den Schützen sehr um Nachwuchs bemüht.

Zeitig anzufangen kann durchaus lohnend sein, denn der Verein bietet gute Trainingsbedingungen und hat auch schon einige Erfolge vorzuweisen.

Aber warum sollte es nicht Kinder und Jugendliche geben, die alte Traditionen als kostbares Gut sehen und den großen Gemeinschaftssinn der Schützen zu schätzen wissen, wie man ihn auf dem Landesschützentag ja hautnah erleben konnte.

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nicht nur wegen der Kalorien

Strausberg (sd). Weder Arno Schulz noch seine Unterstützer hätten wohl beim ersten Silvesterlauf... [zum Beitrag]

Sportlicher Jahresabschluss und...

Strausberg (sd). Bindungen, die beim Vereinssport aufgebaut werden, halten oft viel länger als die... [zum Beitrag]

Rüdersdorfer schossen am besten

Rüdersdorf/Frankfurt (Oder) (e.b./mab/sd). Die Kreismeisterschaft des Schützenbund MOL (Luftgewehr und... [zum Beitrag]

Berührendes Benefizturnier in Wandlitz

Wandlitz (e.b.) Es war kaum in Worte zu fassen, was sich an diesem Wochenende in der Wandlitzer Sporthalle... [zum Beitrag]

Von Frankfurt nach Strausberg

Strausberg (e.b./ml). Die Verantwortlichen des FC Strausberg (FCS) können den ersten Transfer der... [zum Beitrag]

Beste Teiler zählten

Rüdersdorf (e.b./mab/sd). Auch in diesem Jahr wurde von der Firma Walther ein Wettkampf für... [zum Beitrag]

Auswärts mit Sieg und Niederlage

Strausberg (e.b./erw/sd). In Kleinmachnow beim VC Teltow konnten die Volleyballer des Clubs aus Strausberg... [zum Beitrag]

Keine Verlierer beim Hallen-Cup

Strausberg (e.b./sd). Kürzlich war Fußballtag in der Strausberger Schulsportmehrzweckhalle in der... [zum Beitrag]

Kennen Sie Kegel-Billard?

Alle kennen Billard – doch wer hat schon einmal etwas vom Kegel-Billard gehört? Was man dafür braucht?... [zum Beitrag]