Nachrichten

Bibliothek Fürstenwalde bietet neuen Bereich zur Berufs- und Studienorientierung

Hilfe bei der Berufswahl

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Hilfe bei der Berufswahl

Datum: 19.09.2018

Was mache ich nach meiner Schulzeit? Den richtigen Beruf oder die richtige Ausbildung zu finden ist für viele junge Menschen nicht einfach, immerhin entscheidet diese Frage über einen großen Teil ihres weiteren Lebensweges. Die Stadt Fürstenwalde bietet seit vielen Jahren immer im Frühjahr eine Berufsinformationsbörse an. Jetzt gibt es in der Stadtbibliothek ein weiteres Angebot für Berufseinsteiger.

Franziska Horvath von der Fürstenwalder Stadtbibliothek betreut den neuen Bereich zur Berufsberatung, der in der Bibliothek geschaffen wurde. Jugendliche, Eltern und Lehrer haben hier die Möglichkeit, sich ausführlich zum Thema Berufs- und Studienwahl zu informieren und beraten zu lassen. Eine besondere Zielgruppe sind Flüchtlinge, die immer häufiger in die Stadtbibliothek kommen, um sich zu informieren. Auch ein Laptop gehört hier jetzt zur Ausstattung, an dem man vor Ort Recherche betreiben kann. Außerdem können sich Ausbilder oder Lehrer an die Bibliothek wenden und themenspezifische Pakete zusammenstellen lassen. Die Investitionen dafür kommen von der EU und dem Land Brandenburg und liegen bei über 520 000 Euro. Die Stadt Fürstenwalde sieht das Geld gut angelegt. Die Stadtbibliothek Fürstenwalde arbeitet außerdem auch mit den kleineren Bibliotheken der umliegenden Gemeinden in der Region zusammen und bietet Informationsabende für Eltern an.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kommunalwahlcheck und Kino

Strausberg (sd). Ganz unter den Auswirkungen des Paragraf 18a der Kommunalverfassung des Landes... [zum Beitrag]

Tafeltag in Erkner

Vor 25 Jahren wurde in Berlin die erste Tafel Deutschlands eröffnet und verteilte Lebensmittel die nicht... [zum Beitrag]

10-Minuten-Takt bleibt Top-Thema

Bernau (fw). Die Bernauer Christdemokraten wollten von den Bewohnern der Stadt wissen, welche Themen sie... [zum Beitrag]

Kontakte, Kontakte, Kontakte.

Nichts ist im Geschäftsleben so wichtig wie Kontakte und Empfehlungen. Die gute alte... [zum Beitrag]

ODF bei Daniel Kurth

Etwas über 100 Tage sind es nun, in denen Daniel Kurth das Amt des Barnimer Landrates bekleidet. Seit... [zum Beitrag]

Geschichtliche Einblicke

Lange Zeit war die Zukunft des Bahnwerkes Eberswalde ungewiss. Nach jahrelangem Kampf um die Arbeitsplätze... [zum Beitrag]

Stark geht ins Rennen

Die SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark wurde am Samstag zur Kandidatin für die Landtagswahl 2019 im... [zum Beitrag]

Stöbber-Erpe „auf dem richtigen Weg“

Rehfelde (sd). Zur Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes (WBV) Stöbber-Erpe wurde in den... [zum Beitrag]

„Zur Sache, Brandenburg“

Unter dem Motto „Zur Sache, Brandenburg“ lud Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke am... [zum Beitrag]