Nachrichten

Dennis Gajek holt Titel nach Fürstenwalde

Meisterschütze aus Brandenburg

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Meisterschütze aus Brandenburg

Datum: 25.09.2018
Rubrik: Sport

: "Deutscher Meister Büchse Jugendklasse", diesen Titel hat der 26jährige Dennis Gajek nach Fürstenwalde geholt. Bei der Deutschen Meisterschaft im Jagdlichen Schießen Anfang September in Bremgarten/Freiburg im Breisgau errang er 196 von 200 möglichen Punkten und konnte zudem in der Kombination Flinte/Büchse Platz 3 belegen. Wir haben den jungen Schützen und seinen Mentor auf dem Schießplatz in Frankfurt/Oder besucht.

Dennis Gajek ist Jäger im Jagdverband Fürstenwalde/Spree. Regelmäßig kommt er zum Schießtraining nach Frankfurt/Oder. Zusammen mit seinem Trainer Heiner Kamper will er seine Leistung hier verbessern. Dennis ist vor kurzem Deutscher Jugendmeister in der Kategorie Büchse geworden. Das erste Mal ist dieser Titel nach Brandenburg gegangen. Daran will er anknüpfen. Die Ansprüche sind hoch. Mit so einem Trefferbild ist er eigentlich nicht zufrieden. O-Ton Weiter geht es im Liegen. Das Jagdliche Schießen soll Jäger im Umgang mit ihren Waffen schulen und ihre Treffsicherheit erhöhen. Tiere sollen, wenn sie erlegt werden, keine Schmerzen empfinden und nicht leiden. Auch Dennis ist als Jäger zum Jagdlichen Schießen gekommen. Sein Trefferbild hier kann sich sehen lassen. Was er heute kann, hat er zu großen Teilen bei Heiner Kamper gelernt. Und dann trifft man vielleicht auch so , wie Dennis, de hier an er laufenden Schiebe zeigt, wie gut er ist. 49 von 50 Punkten, Trainer und Schütze sind zufrieden. Der Erfolg hat Gründe. Dann geht es zum Tontaubenschießen auf die Außenanlage. So oft, wie möglich kommt Dennis hier her, doch das Ganze nimmt viel Zeit und auch Geld in Anspruch. Sein Großvater, in dessen Firma er arbeitet, unterstützt Dennis so gut es geht. Und so hat Dennis nach seinem Junioren-Titel bei den Deutschen Meisterschaften noch mehr sportliche Ambitionen. Das Potential ist vorhanden. Und dann trifft man auch- fast alles.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Berührendes Benefizturnier in Wandlitz

Wandlitz (e.b.) Es war kaum in Worte zu fassen, was sich an diesem Wochenende in der Wandlitzer Sporthalle... [zum Beitrag]

Pleite im ersten Heimspiel

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). So richtig läuft es aktuell für die Handballer der 1. Männer  der... [zum Beitrag]

Oberligist FC Strausberg dreht Spiel...

Strausberg (e.b./ml). Wenn im Fußball von sogenannten „dreckigen“ Siegen die Rede ist, dann sind damit... [zum Beitrag]

Trotz Niederlage weiter Tabellenführer

Am zwölften Spieltag der Fußball-Kreisoberliga spielten Rot-Weiß Schönow gegen Einheit Zepernick. Auf... [zum Beitrag]

Blau-Weißer Jubel nach acht Jahren

Petershagen/Eggersdorf (sd). Wenn das neue Jahr erst wenige Tage alt ist, markiert der Giebelsee-Cup... [zum Beitrag]

Daheim schwächer, auswärts stärker

Strausberg (e.b./erw/nif/sd). Am zweiten Heimspieltag konnten die Herren des VC Strausberg (VCS) nicht an... [zum Beitrag]

Wasserschlacht folgt Weihnachtssingen

Strausberg (e.b./ml/sd). Mit einem knappen Heimsieg verabschieden sich die Strausberger Oberliga-Fußballer... [zum Beitrag]

Auswärts mit Sieg und Niederlage

Strausberg (e.b./erw/sd). In Kleinmachnow beim VC Teltow konnten die Volleyballer des Clubs aus Strausberg... [zum Beitrag]

Nachwuchs kickt um Pokal

Wie jedes Jahr im Februar findet auch 2019 der Eberswalder Hallenmasters Fitolino Cup statt. Zum bereits... [zum Beitrag]