Nachrichten

Ausstellung über das Wachsen endet am 5. Oktober mit einer Finissage

Der süße Brei - zum letzten Mal angerührt

Datum: 04.10.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Eberswalde (e.b.) Vier Wochen „Der süße Brei – eine Ausstellung über das Wachsen“ gehen zu Ende. Die Letzte Chance, die Ausstellung zu sehen, bietet sich bei der Finissage am Freitag, dem 5. Oktober 2018, um 19.30 Uhr.
„Zur Finissage wird der Breitopf noch einmal angeworfen, die Kuratorinnen stehen für Fragen zur Verfügung und wir freuen uns auf kurze persönliche Resümees von vier Überraschungsgästen“, so Kulturamtsleiter Dr Stefan Neubacher. Unter anderem DJ Ennwuai wird die Finissage zu einem stimmungsvollen Abschluss mit guten Getränken machen.
Die Ausstellung ist im Herrmann Scheer Zentrum in der Brunnenstraße 25 (direkt neben dem Wald-Solar-Heim) zu finden. (Bildquelle: Blitz/hs)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eröffnung der Sonderausstellung „Der...

Der Goldschatz von Eberswalde steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung im Museum der Stadt. Es werden... [zum Beitrag]

Ausstellung zum 80.

Nicht nur durch ihren gezeichneten Jahresrückblick am Silvestertag ist Barbara Henniger bekannt,... [zum Beitrag]

Feuerwehrhaustheater

In einem ehemaligen Feuerwehrhaus im Börnicke, einem Stadtteil von Bernau der sich seinen dörflichen... [zum Beitrag]

Sagenhafter Baa-See

In jeder Sage steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit, so spricht der Volksmund. Glaubt man den alten... [zum Beitrag]

"Winterzauber auf Gracewood Hall"

Trübes Novemberwetter und lange Abende, was gibt es da besseres als sich von einen schönen Schmöker... [zum Beitrag]

Weihnachtsmarkt in Rüdersdorf

Glühwein und Bratwurst, das sollte jeder Weihnachtsmarkt zu bieten haben. Das gab es natürlich auch am... [zum Beitrag]

Swingende Weihnachtsmusik

Die drei Herren, die wir Ihnen jetzt vorstelle wollen, sind uns schon im letzten Jahr aufgefallen. Auf dem... [zum Beitrag]

Storchenschule bekommt Farbe

Jeder kann malen, das ist das Credo von Beate Ritter. Die Künstlerin ist gerne unterwegs und bemalt... [zum Beitrag]

Spitze Feder zum Lachen und Denken

Strausberg (sd). Wenige Tage nach ihrem 80. Geburtstag hat Barbara Henniger eine neue Ausstellung im... [zum Beitrag]