Nachrichten

Stadtteilverein Westend lädt zum Bürger-Workshop ein

Ideen sind gefragt: Umgestaltung des Westendparks

Datum: 08.10.2018
Rubrik: Gesellschaft

Eberswalde (hs). Der Stadtteilverein Westend lädt alle Interessierten am Samstag, dem 13. Oktober, um 10 Uhr zu einem rund zweistündigen Bürger-Workshop in den „Wilden Eber“ in der Heegermühler Straße 16 in Eberswalde ein. Professor Dr. Jürgen Peters von der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und Vereinsvorsitzender Danko Jur möchten erste gemeinsame Vorschläge für eine Neugestaltung des Westendparks vorstellen. Durch das aktuelle Baugeschehen in der Heegermühler Straße, wo neben dem Wilden Eber zwei Siebengeschosser entstehen, bekommt dieser Teil von Eberswalde nach und nach ein neues, ein anderes Gesicht. Dadurch wird Westend für alle Generationen noch interessanter. Dem soll mit der Umgestaltung des Parks Rechnung getragen werden. Dieser soll noch stärker zu einem Treffpunkt der Generationen werden. Die Idee ist es, einen sogenannten Mehrgenerationenpark zu schaffen, einen Platz also, wo sich Jung und Alt treffen und gemeinsam jeder auf seine Art seine Freizeit verbringen kann. So ist unter anderem geplant, neben Aktivitätsflächen auch Oasen der Ruhe und Entspannug zu schaffen. Der Westendpark soll letztlich ein Volks- oder Bürgerpark werden. Darum sind auch weiterhin Ideen und Vorschläge gefragt, die in diesem ersten und den weiteren Workshops vorgestellt und besprochen werden können. (Bildquelle: Verein/ Detlef Faust)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Drei kleine Schweinchen

Die kleinen rosa Racker haben nichts anderes im Sinn als Fressen, Spielen und Krach machen. Da muss doch... [zum Beitrag]

Happy End für Pony und Ziege

Joseph und Baileys sind wieder zu Hause. Katja Kuhn ist glücklich, dass sie die Ziege und das Pony wieder... [zum Beitrag]

Das Symbol der ewigen Liebe

Der Ehering steht als Zeichen für Treue und ewige Liebe. Damit die Liebe zum Ring auch ewig hält,... [zum Beitrag]

Blick hinter die Kulissen

Im Diakonischen Bildungszentrum Lobetal finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt. So... [zum Beitrag]

BAB kann auch Fernsehen

Strausberg/BAR/MOL/LOS (sd). Inzwischen bereits seit zehn Jahren bietet das Ostbrandenburger... [zum Beitrag]

Erster Adebar gesichtet

Bad Freienwalde (e.b./sd). Witterungstechnisch scheint der Winter erst einmal vor-über und der Frühling... [zum Beitrag]

Süßer Vorgeschmack auf die Ehe

Die Tradition der Hochzeitstorte geht bis ins alte Rom zurück. Man zerbrach damals trockenen... [zum Beitrag]

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

„Nummer 5 lebt“

Am Dienstag fanden sich im Paul-Wunderlich-Haus Vertreter von Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten und... [zum Beitrag]