Nachrichten

170 Kleintiere zu bestaunen

Kleintierschau lockte nach Eberswalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kleintierschau lockte nach Eberswalde

Datum: 08.10.2018
Rubrik: Gesellschaft

Tierliebhaber kamen am vergangenen Samstag voll auf ihre Kosten. Auf der achten Allgemeinen offenen Eberswalder Kleintiershau, gab es rund 300 Kleintiere vom Kaninchen, bis hin zum Geflügel zu sehen. Besucher konnten hier nicht nur die Tiere bestaunen sondern auch in einigen Fällen sofort kaufen. Worum es aber eigentlich geht, bei solch einer Veranstaltung, ist die Bewertung der Tiere durch eine Jury. 100 Punkte sind hier maximal erreichbar. Dieser Rammler ist ganz vorne mit dabei.

Die Bewertung erfolgt dabei nach mehreren Kriterien. Neben Gewicht und Fell, zählen noch weitere Merkmale, um bei der Bewertung gut abzuschneiden. Hartfried Brunow, Vorstandsvorsitzender des austragenden Kleintierzuchtvereins D 85, weiß worauf es dabei ankommt.

Für jeden Kleintierliebhaber gab es hier etwas zu sehen. Erstaunlich war dabei auch die Vielfalt gleicher Arten. Wie zum Beispiel die Größe dieser beiden Hähne.

Oder der Favorit der kleinen Besucher: Der Deutsche Riese.

Wer jetzt selbst interessiert ist, eventuell sogar Mitglied des Vereins zu werden ist hier herzlichen willkommen.

 

Bericht/Schnitt: Sebastian Gößl

Kamera: Andreas Klug

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Klein, aber „Ho ho ho“

Am 04. Dezember verwandelte sich die Kundenhalle des Eberswalder Sparkassenforums zum bereits elften Mal... [zum Beitrag]

Wem soll der Kanal gehören?

Der Finowkanal ist nicht nur von historischer Bedeutung. Seit Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche... [zum Beitrag]

Ein Weihnachtsbaum für Bernau

Im Bernauer Stadtteil Ladeburg wurde gestern in aller Frühe schweres Gerät aufgefahren, denn hier sollte... [zum Beitrag]

Feierliche Grundsteinlegung

In Lobetal entsteht derzeit in zentraler Lage ein neues Medizinisches Versorgungszentrum. Gestern wurde... [zum Beitrag]

Advent im Handelscentrum

Haben sie schon alles zusammen für Weihnachten? Wen nicht haben wir jetzt vieleicht ein paar Anregungen... [zum Beitrag]

Bescherung unter freiem Himmel

Bernau (fw). Ein Weihnachtsbaum mit einer Lichterkette, einladende Sitzbänke und einige Feuerstellen... [zum Beitrag]

„Ihr gebührt unsere höchste Anerkennung“

Mit dem ersten Satz der Jupiter-Symphonie von Wolfgang Amadeus Mozart ist gestern der Festakt zur... [zum Beitrag]

„Am Ende reicht einer, wenn es der...

In der Wandlitzer Sporthalle spielte sich am vergangenen Wochenende großes ab, hunderte hilfsbereite... [zum Beitrag]

Spende statt Karte

Am Freitag haben die Michels Kliniken vielen einen Grund zur Freude gebracht. Schon im letzten Jahr haben... [zum Beitrag]