Nachrichten

Rathausneubau in Bernau kann besichtigt werden

Tag der offenen Baustelle

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Tag der offenen Baustelle

Datum: 10.10.2018
Rubrik: Gesellschaft

Nachdem mehr als zehn Jahre lang heftig darüber diskutiert wurde, bekommt Bernau nun ein neues Rathaus. Im Herbst 2016 entschied eine breite Mehrheit der Stadtverordnetenversammlung, dass es für eine wachsende und auf die Zukunft orientierte Stadt auch notwendig ist, eine moderne, leistungsfähige Verwaltung für die Bürger zu organisieren. Mit dem Neubau des Rathauses sollen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden.

Ende April diesen Jahres konnte die Bernauer Firma Mark-A. Krüger planmäßig mit den Rohbauarbeiten beginnen. Mittlerweile ist man im zweiten Stockwerk angekommen und der Bau liegt damit im Zeitplan.

Normalerweise ist das Betreten der Baustelle natürlich verboten, aber am kommenden Freitag macht die Stadt eine Ausnahme. Am Tag der offenen Baustelle wird es mehrere Führungen durch den Rohbau des neuen Rathauses geben. Bei dieser Gelegenheit können sich Interessierte selber einen Eindruck vom Baufortschritt verschaffen.

Der Rathaus-Rohbau kann am 12. Oktober von 13:00 – 17:00 Uhr besichtigt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch ist die Besucherzahl für die Baustellenführung begrenzt. Teilnehmer sollten auf geeignete Kleidung sowie auf festes Schuhwerk achten.

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Spende statt Karte

Am Freitag haben die Michels Kliniken vielen einen Grund zur Freude gebracht. Schon im letzten Jahr haben... [zum Beitrag]

Advent im Handelscentrum

Haben sie schon alles zusammen für Weihnachten? Wen nicht haben wir jetzt vieleicht ein paar Anregungen... [zum Beitrag]

Weihnachten zum Anfassen

Weihnachtszeit. Draußen fliegen die Schneebälle hin und her. Drinnen macht man es sich vor dem Kamin... [zum Beitrag]

Klein, aber „Ho ho ho“

Am 04. Dezember verwandelte sich die Kundenhalle des Eberswalder Sparkassenforums zum bereits elften Mal... [zum Beitrag]

Wem soll der Kanal gehören?

Der Finowkanal ist nicht nur von historischer Bedeutung. Seit Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche... [zum Beitrag]

Ein Ort zum Trauern: Betroffene sind...

Neuenhagen (sd). Sternenkinder waren lange ein Tabuthema, das nur nach und nach in das Bewusstsein... [zum Beitrag]

Weihnachtliche Stimmung

Im Dezember schießen in ganz Deutschland Weihnachtsmärkte aus dem Boden. So auch in Basdorf, einem... [zum Beitrag]

Post an den Weihnachtsmann

Die Kinder der Kita "Matroschka" sind die ersten mit Post an den Weihnachtsmann. Sie eröffneten heute den... [zum Beitrag]

Wo Forschen und Entdecken Spaß machen

Eberswalde (hs) Die Eberswalder Kita „Haus der kleinen Forscher“ macht schon seit Jahren ihren Namen zum... [zum Beitrag]