Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Insgesamt 19 Ideen der Bernauer in Haushalt für das Jahr 2019 aufgenommen

Waldfrieden profitiert von Bürgerhaushalt

Datum: 19.10.2018

Bernau (fw). Insgesamt 19 Bürgervorschläge werden in den Bernauer Haushalt 2019 aufgenommen. Dafür sprachen sich die Bernauer Stadtverordneten auf iher Sitzung am 18. Oktober 2018 einstimmig aus. Die Vorschläge konnten im Rahmen des Bürgerhaushaltes eingereicht werden, für den wieder 100.000 Euro zur Verfügung stehen.

Demnach wird besonders viel im Ortsteil Waldfrieden passieren. Die teuerste Maßnahme ist eine Informationstafel, die für 10.000 Euro errichtet wird. Eine geschwindigkeitsreduzierende Maßnahme soll für 6.000 Euro umgesetzt werden. Außerdem werden dort ein Wildbienenhaus sowie Nisthilfen aufgestellt. Wer mit seinem Vierbeiner in Waldfrieden unterwegs ist, kann sich bald über einen Hundekotbeutelspender, eine Hundetoilette und einige Behälter zur Entsorgung freuen. Aber auch in Schönow wird etwas getan. Dort wird der Schulweg vor der Grundschule für 6.000 Euro sicherer gemacht. Dazu kommen mehrere neue Bänke in den Ortsteil. Die Birkholzauer bekommen eine überdachte Sitzgruppe, die sich die Stadt 8.550 Euro kosten lässt. Die Idee, den Bahnhofsvorplatz zu begrünen und diese Fläche dann als Gemeinschaftsgarten zu nutzen, fand ebenfalls viele Befürworter und wird für 7.000 Euro umgesetzt. Im Blumenhag ist eine Spielplatzerweiterung für 4.000 Euro geplant.

Insgesamt gingen 58 Vorschläge ein, von denen 19 durch Ausschüsse bestätigt und damit zur Abstimmung gestellt wurden. 488 Bernauer nutzten die Chance, ihre Punkte auf ihre Favoriten zu verteilen, 163 davon beim Voting Day. Er fand erstmals am 26. August 2018 beim Tag der Vereine im Stadtpark statt.

Foto: Frank Wollgast

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ingo Senftleben zu Gast im...

CDU-Spitzenkandidat Ingo Senftleben tourte am vergangenen Mittwoch durch den Barnim. Mit dabei... [zum Beitrag]

Ein Ministerpräsident, viele Fragen

Rüdersdorf (sr/sd). Großer Bahnhof in Rüdersdorf: Nach seinem Besuch im... [zum Beitrag]

Dr. Christian Ehler auf Kreisreise

Am vergangenen Mittwoch besuchte Dr. Christian Ehler von der CDU den Barnim. Dabei machte der... [zum Beitrag]

Bürgerbüro verunstaltet

Bernau (fw). Schon bei der Landratswahl im vergangenen Jahr wurde das CDU-Bürgerbüro... [zum Beitrag]

Der Traum vom Fliegen

Der Flugplatz in Neuhardenberg erlebte am 01. August eine Premiere. Mehr als 500 Besucher aus... [zum Beitrag]

Start in die vorletzte Phase Schlossgut

Altlandsberg (sd/sr). Drei auf einen Streich: Auf dem Schlossgut wurde nicht nur... [zum Beitrag]

(Handwerks)Probleme angehen

Hennickendorf (sd). Nachdem der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus... [zum Beitrag]

SWG mit neuen Räumen

Ab sofort ist etwas für alle Mieter der Strausberger Wohnungsbaugesellschaft SWG neu: Die... [zum Beitrag]

Politiker besuchen...

Am Mittwoch besuchten der Parlamentarische Staatssekretär Micheal Stübgen und die CDU-Politiker Jens... [zum Beitrag]