Nachrichten - Gesellschaft

Kita „Kinderland“ testet neues Konzept

„Lasst mir Zeit“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Lasst mir Zeit“

Datum: 22.10.2018
Rubrik: Gesellschaft

Unter den Decken in der Kita Kinderland in Eberswalde versteckte sich nicht einfach nur Spielzeug, sondern ein gut durchdachtes Projekt. „Lass mir Zeit“ heißt es, und basiert auf der Philosophie der österreichischen Kinderärztin Emmi Pikler. Bevor die Kinder die Geräte zu sehen bekamen, richtete der pädagogische Begleiter des Projektes, Peter Fuchs, ein paar Worte an die Anwesenden. Nach einer Unterschrift war das Projekt offiziell abgesegnet und die Kinder wurden dazugeholt. Anfangs noch etwas zaghaft, als die Holzgeräte aufgedeckt wurden, fanden die ersten aber schnell Gefallen daran, die neu gestaltete Umgebung zu erkunden. Ein wichtiger Aspekt des Projektes ist, dass die Erzieher die Kinder währenddessen nicht anleiten. Sie beobachten nur und lassen ihren Schützlingen selbst Raum, Erfahrungen zu sammeln und ihre Grenzen kennenzulernen. Dazu gehört es auch, mal hinzufallen, doch wieder umzudrehen und sich bei anderen neue Taktiken abzuschauen, oder auch mit anderen Kindern in Konflikt zu geraten. Sinn des Projektes nach Pikler ist es, dass die 0 bis 3 Jährigen nicht nur ihre Fähigkeiten, sondern auch ihre Grenzen kennenlernen, um auf eigene Faust dazuzulernen. So wird vor allem die Selbstständigkeit stark gefördert.

Für ein Jahr wurden der Kita die Geräte zur Verfügung gestellt. Danach besteht die Möglichkeit, sie zu einem Sonderpreis auf Dauer zu erwerben. Das Projekt „Lass mir Zeit“ ist in der Region schon länger bekannt und soll noch an vielen anderen Kitas etabliert werden.

 

Kamera/Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

90 Jahre Zoo Eberswalde

90 Jahre Zoo Eberswalde. Dieses Jubiläum wurde am vergangenen Samstag mit dem Zoofest gefeiert. Wie... [zum Beitrag]

Ein halbes Jahrhundert Kuchenduft

Seit nunmehr 50 Jahren, also seit einem halben Jahrhundert gibt es im Wandlitzer Ortsteil Klosterfelde... [zum Beitrag]

Eine Zuflucht für Esel

Der Esel gilt im allgemeinen als sehr genügsames Lastentier, dem man im Gegensatz zu den majestätischen... [zum Beitrag]

Eier von glücklichen Hühnern

Sven Geelhaar und seine Frau Sabrina erwarten heute Besuch aus Potsdam. Brandenburgs... [zum Beitrag]

Kita-Richtfest in Bernau

Am Dienstag war Richtfest im Schönfelder Weg in Bernau. Über der Baustelle der Kita Pankewichtel wurde... [zum Beitrag]

Lasst die Tiere leben

Unser Fernsehkoch Alex ist bekannt für seine tollen leckeren veganen Rezepte. Sein Credo ist es, Tiere... [zum Beitrag]

15. Oderschwimmen in Oderberg

[zum Beitrag]

Kreative Sommerauszeit

„Wenn wir es schaffen locker zu lassen, einfach das Leben sein zu lassen wie es halt ist, lebt es sich... [zum Beitrag]

„Ein besonderer Tag in Eberswalde“

In der Frankfurter Allee im Brandenburgischen Viertel der Stadt Eberswalde geht es in die Höhe. Die... [zum Beitrag]