Nachrichten

Bernauer Braugenossen bauen ihre Brauerei

Das Warten hat ein Ende

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Das Warten hat ein Ende

Datum: 25.10.2018
Rubrik: Gesellschaft

In der ehemaligen Brennerei des Gutshofes im Bernauer Stadtteil Börnicke tut sich was. Schon lange war bekannt, dass in diesem historischen Gebäude einmal die Brauerei der Bernauer Braugenossen ihr Zuhause finden soll. Lange Zeit tat sich hier aber nichts, denn die Braugenossen warteten sehnsüchtig auf eine Förderung der Investitions- und Landesbank. Nun hat das Warten ein Ende.

Noch muss man viel Phantasie aufbringen, um sich die Brauerei vorstellen zu können, die Braugenossen selbst haben aber schon ein klares Bild vor Augen.

Bei der Planung der Anlage taten sich aber auch scheinbar unlösbare Probleme auf.

Klare Vorstellungen haben die Braugenossen auch vom Bier, was hier gebraut werden soll, denn das ist längst kreiert und wird zurzeit noch von einer Fremdbrauerei hergestellt.

Wer nicht bis zur Eröffnung der Brauerei im kommenden Sommer warten will, kann das Bier schon jetzt im Innenstadtladen der Braugenossen bekommen. Geöffnet ist der Laden jeden Freitag von 17:00 – 19:00 Uhr.

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Willkommene Tradition“

Strausberg (sd). Zu Beginn des neuen Jahres waren die Sternsinger auch in Strausberg unterwegs. Thema... [zum Beitrag]

Pflegeleicht, legefreudig und immer...

Schon im Alten Ägypten war die Wachtel ein geschätztes Tier, das sogar eine eigene Hieroglyphe bekam.... [zum Beitrag]

Babyglück in Rüdersdorf

Familienglück in Rüdersdorf. Die kleine Vivian ist im Jahr 2019 das erste Kind, das hier in der Immanuel... [zum Beitrag]

Feuerwehr stiftet Identität

Während in einer Feuerwehrwache zumindest kurz vor Einsätzen ziemliche Aufregung, Hektik und Gewusel... [zum Beitrag]

Mit Glücksbringern und Feuer

Altlandsberg (e.b./sr). Einen der ersten Neujahrsempfänge 2019 gab es am ersten Januarsamstag in... [zum Beitrag]

„Eberswalde ist in Bewegung und in...

Volle Hütte beim Eberswalder Neujahrsempfang. Zum bereits 13. Mal luden die Stadt und Bürgermeister... [zum Beitrag]

Die Verwandlung beginnt

An der Zepernicker Chaussee in Bernau soll auf einer Fläche von 7 Hektar ein neues Wohnviertel... [zum Beitrag]

Holzauktion in Chorin

Aus diesem alten Baum lässt sich warscheinlich kein schönes Möbelstück mehr herstellen. Aber auf der 29.... [zum Beitrag]

Anspruchsvoll aber liebenswert

[zum Beitrag]