Nachrichten

Polizei bietet kostenlose Fahrradcodierung an

Langfingern das Leben schwer machen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Langfingern das Leben schwer machen

Datum: 06.11.2018

Die Polizei ist nicht natürlich zur Stelle wenn etwas passiert ist.

Eines ihrer Hauptanliegen ist es aber, Verbrechen im Vorfeld zu verhindern. So auch bei der Fahrradcodierung, welche die Polizei kostenfrei anbietet. Denn Fahrräder sind nach wie vor ein sehr beliebtes Diebesgut und der Verlust eines Fahrrades ist nicht nur aus finanziellen Gründen schmerzhaft. Oft haben die Halter auch eine sehr persönliche Bindung zu ihrem Fahrrad.

Bei der Fahrradcodierung werden die Fahrräder individuell mit einem eindeutigen Code versehen. Dieser wird in den Rahmen eingraviert und ist somit nicht mehr spurlos zu beseitigen.  Der Code setzt sich zusammen aus dem Landkreis, der Stadt, und einer Zahlenkombination, aus der die Straße und Hausnummer ersichtlich wird.

Besser ist es natürlich, wenn das Fahrrad gar nicht erst gestohlen wird. Dafür ist es wichtig, dass auf die erfolgte Codierung auch deutlich sichtbar hingewiesen wird.

Die Polizei bietet regelmäßig Fahrradcodierungen auf öffentlichen Veranstaltungen an, die auch sehr gern angenommen werden.

Wo und wann die nächste Fahrradcodierung stattfindet, kann man gern bei der Polizei Abteilung Prävention unter der eingeblendeten Telefonnummer erfragen.

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vollsperrung verzögert sich

Eberswalde (e.b.) Für die Herstellung einer Querungshilfe muss die Heinrich-Heine-Straße im Abschnitt vom... [zum Beitrag]

Nun alle 20 Minuten Anschluss

Hoppegarten (sd). Mit dem Fahrplanwechsel diesen Sonntag, 9. Dezember gibt es in Hoppegarten,... [zum Beitrag]

Erster Abschnitt ist geschafft

Rehfelde (sd). Zwischen der Karl-Liebknecht- und der Strausberger Straße wurde der erste Bauabschnitt... [zum Beitrag]

Essen auf Herd vergessen

Bernau (fw). Ein eingeschalteter Herd, auf dem Essen zubereitet wurde, sorgte in der Nacht zum 30.... [zum Beitrag]

Grünpfeil verschwindet

Bernau (fw). Der grüne Pfeil, der das zügige Rechtsabbiegen von der Jahnstraße in die Mühlenstraße... [zum Beitrag]

Optimierung der Linie 892 gewünscht

Birkenhöhe (fw). Seit Dezember 2017 fährt die Stadtbuslinie 892 einmal pro Stunde von Bernau als Ringlinie... [zum Beitrag]

In Bernau geht’s 2021 weiter

Bernau (fw). Die Zepernicker Chaussee ist nach einer mehr als einjährigen Sperrung wieder frei für den... [zum Beitrag]

2000 neue Parkplätze

Die Parksituation in Bernau ist äußerst angespannt. Tagsüber einen Parkplatz in zentrumsnähe zu ergattern... [zum Beitrag]

Endlich: Radweg Gielsdorf-Strausberg

Gielsdorf/Strausberg (sd). Es gibt viele Verbindungen zwischen dem Altlandsberger Ortsteil Gielsdorf und... [zum Beitrag]