Nachrichten - Blaulicht & Verkehr

Polizei bietet kostenlose Fahrradcodierung an

Langfingern das Leben schwer machen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Langfingern das Leben schwer machen

Datum: 06.11.2018

Die Polizei ist nicht natürlich zur Stelle wenn etwas passiert ist. Eines ihrer Hauptanliegen ist es aber, Verbrechen im Vorfeld zu verhindern. So auch bei der Fahrradcodierung, welche die Polizei kostenfrei anbietet. Denn Fahrräder sind nach wie vor ein sehr beliebtes Diebesgut und der Verlust eines Fahrrades ist nicht nur aus finanziellen Gründen schmerzhaft. Oft haben die Halter auch eine sehr persönliche Bindung zu ihrem Fahrrad. Bei der Fahrradcodierung werden die Fahrräder individuell mit einem eindeutigen Code versehen. Dieser wird in den Rahmen eingraviert und ist somit nicht mehr spurlos zu beseitigen.  Der Code setzt sich zusammen aus dem Landkreis, der Stadt, und einer Zahlenkombination, aus der die Straße und Hausnummer ersichtlich wird. Besser ist es natürlich, wenn das Fahrrad gar nicht erst gestohlen wird. Dafür ist es wichtig, dass auf die erfolgte Codierung auch deutlich sichtbar hingewiesen wird. Die Polizei bietet regelmäßig Fahrradcodierungen auf öffentlichen Veranstaltungen an, die auch sehr gern angenommen werden. Wo und wann die nächste Fahrradcodierung stattfindet, kann man gern bei der Polizei Abteilung Prävention unter der eingeblendeten Telefonnummer erfragen. Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sicherheit geht vor

Wandlitz (e.b.). Der 1. Mai ist normalerweise der Startschuss für den Saisonbeginn im... [zum Beitrag]

Durchgangsverbot ab 28. März

Zepernick (fw). Wie die Deutsche Bahn informiert, wird die Brücke an der Schönower... [zum Beitrag]

Teurer Jungenstreich: Brand im...

Strausberg (sd). Der Brand im größten Shoppingcenter des Landkreises in der Nacht vom... [zum Beitrag]

Halbseitige Sperrung

Bernau (fw). Ab nächsten Montag kommt es auf der Breitscheidstraße in Bernau zu... [zum Beitrag]

Bauarbeiten an L23 gehen weiter

Eigentlich ist dieser Abschnitt der L23 zwischen Hennickendorf und Strausberg-Torfhaus wegen... [zum Beitrag]

Grüne Karte für Autofahrer

Mit dem neuen Schuljahr sind vor allem Autofahrer zu erhöhter Vorsicht aufgerufen. Immer wieder kommt... [zum Beitrag]

Schock in Strausberg

Der Brand des Handelscentrum hielt die Stadt am Samstagabend in Atem. Kurz nach Ladenschluss wurde ein... [zum Beitrag]

„Blaulichtprämie“ für Einsatzkräfte

Bernau (fw). Nicht ohne Stolz hieß Ortswehrführerin Jacqueline Sachs den Brandenburger... [zum Beitrag]

Essen auf Herd vergessen

Bernau (fw). Ein eingeschalteter Herd, auf dem Essen zubereitet wurde, sorgte in der... [zum Beitrag]