Nachrichten - Kunst & Kultur

Jeder Monat ein Rezept

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Jeder Monat ein Rezept

Datum: 07.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Gestern haben wir bereits von der Strausberger Eintopfmatinee berichtet, bei der für einen guten Zweck gekocht wurde. Heute haben wir ein ganz ähnliches Thema, die Sparkasse Märkisch-Oderland gibt in jedem Jahr einen neuen Kalender raus, dessen Einnahmen dann wohltätigen Zwecken zugutekommen, diesmal zieren besondere Gerichte die Kalenderblättchen. In der Lehrküche des Oberstufenzentrums Strausberg wird eifrig gekocht, Auszubildende Köche und Hotelfachleute im 3. Lehrjahr bereiten hier ganz besondere Gerichte zu. Vor allem Suppen werden gerade gekocht und Kuchen gebacken. Diesmal arbeiten die Lehrlinge aber nicht für die Schule. Alle Rezepte wurden von ehemaligen Sparkassen-Mitarbeitern eingereicht, die Auswahl der Gerichte trafen dann die Köche. Dadurch dass die Gerichte zum Teil selbst erdacht sind, gab es für die Azubis auch ein paar Herausforderungen. Ihre Aufgaben haben die Lehrlinge zu aller Zufriedenheit erledigt. So wurde der Kuchen mit dem Titel Kitchen Stories auch für das Titelbild ausgewählt. Um die ohnehin schon gut arrangierten Gerichte richtig in Szene zu setzten, hat man sich auch Profis dazu geholt. Katharina Richter und Marie Döring rücken die Suppen und Kuchen ins richtige Licht und halten die Bilder fest. Mit dem Titelbild entstehen also insgesamt 13 Fotos für den Kalender 2019. Mit den Ergebnissen sind alle Zufrieden, auch die Sparkasse freut sich, dass wieder eine Idee erfolgreich umgesetzt wurde und wieder der regionale Aspekt einbezogen wurde. In einer Auflage von 4.000 Stück ist der Kalender nun erschienen und liegen nun in den 19 Geschäftsstellen aus. Einen richtigen Festpreis gibt es nicht aber etwas Geld wird gerne gesehen, denn die Einnahmen gehen an einen guten Zweck. 2018 profitierten zum Beispiel die Kita Rehfelde und der Heimatverein Altlandsberg von den Kalendererlösen. Also ab in die nächste Sparkasse und dann nachkochen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kunsttransport mit schwerem Gerät

Panketal (ODF) Morgens in aller Frühe rollten vergangene Woche Sattelschlepper auf den Parkplatz von... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 643

Der Schriftsteller Paul Bokowski laß zur 643. Ausgabe von Guten Morgen Eberwalde aus seinen Büchern... [zum Beitrag]

Neu gestaltete Anlage

Im Club am Wald im Brandenburgischen Viertel wurde am vergangenen Wochenende eine eher ungewöhnliche... [zum Beitrag]

Massiver Mitbewohner

Für Ute Donner beginnen die meisten Tage mit einer Tasse Kaffee. Die langjährige Künstlerin aus Berlin... [zum Beitrag]

„Kunst von hier“

Der Name ist Programm! Unter dem Titel „Kunst von hier“ wurde im Museum der Stadt Eberswalde kürzlich... [zum Beitrag]

Märchenhafte Weihnachtszeit

Niemand geringeres als die Schneekönigin selbst zog am vergangenen Freitagabend durch die Innenstadt... [zum Beitrag]

100 Tänzerinnen auf der Bühne

Strausberg (cm) „Theater, Theater“, so hieß die Show, die das Tanztheater Strausberg in diesem Jahr auf... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 642

Es war die 642. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde. Dieses Mal ist der Chor Cantus Vitalis im Paul... [zum Beitrag]

Kunstpreisträgerin aus Kagel

Zum 17. Mal hat der Verein Kunstfreunde Erkner den Jugendkunstpreis vergeben. Dabei kann hier jeder... [zum Beitrag]