Nachrichten

Training bei den Devil Boots

Devil Boots – Linedance, tanzen ohne Tanzpartner

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Devil Boots – Linedance, tanzen ohne Tanzpartner

Datum: 08.11.2018
Rubrik: Vereinsleben

Bestens von Andrea ausgestattet geht es für mich erst mal an die Trockenübungen, um die Schrittfolgen zu lernen. Tanzen ohne Tanzpartner, in Linie und hintereinander… das ist Linedance! Überwiegend wird hierbei nach Country- und New Country Musik getanzt, aber wie ich überraschend feststellen durfte auch schon mal nach moderner Musik. Weltweit gibt es über 20.000 unterschiedliche Tänze, wobei fast täglich neue dazu kommen. Jeder einzelne Tanz besteht aus einem speziellen Schrittmuster. Die Schrittfolgen werden zu einer bestimmten Anzahl von Takten, so genannten Counts getanzt und wiederholen sich regelmäßig – oft mit einer oder mehreren Richtungsänderungen. Die Schwierigkeit dabei ist, wie man sehen kann, möglichst synchron bis zum Ende des Liedes zu tanzen.

Holz, Dielen und Countryfeeling tanzen hier gleich mit, doch die Räume der Devil Boots waren nicht von Anfang an so uhrgemütlich.

Zu bestaunen sind sie bei Stadtfesten, Gartenpartys, Familienfeiern und natürlich zu den Linedanceveranstaltungen.

Und bei den Linedancepartys holen sich die Devil Boots ihre Inspiration und lernen neue Tänze. Auch das Internet bietet eine riesen Auswahl,… und was gefällt, wird dann beim nächsten Training gezeigt und geübt.

 

Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl 


Bericht: Stefanie Kuß

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Paule“ geht zu den F2-Junioren

Strausberg (sd). Wenn es auch eine Tradition der letzten Jahre ist, hat sich der offene Vereinstag des FC... [zum Beitrag]

Rasenschweißen auf dem Trainingsplatz

Gartenstadt (sd). Seit der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien und zuletzt in Russland sowie der folgenden... [zum Beitrag]

ODF zu Gast beim Tischtennisclub Finow

[zum Beitrag]

Sportlich in der Adventszeit

Strausberg (km/sd). Zwischen all den Weihnachtsmärkten und Konzerten in der Adventszeit geht es beim... [zum Beitrag]

Heimspiel: Neues Vereinsgebäude

Bereits 2008 wurde das erste Mal über eine Erweiterung des Vereinsgebäudes der SG 47 Bruchmühle... [zum Beitrag]

Glückskind e. V.

In unserer Rubrik „Spot an! – Vereine im Porträt stellen wir ihnen regelmäßig Vereine aus unserer Region... [zum Beitrag]

Kicker möchte Spiele pfeifen

Strausberg (sd). Während viele regionale Fußballvereine wieder einen regen Zulauf an Spielern haben,... [zum Beitrag]

Die Fürstenwalder Sputniks

Für unsere Reihe Spot an- Vereine im Portrait waren wir diesmal in Fürstenwalde unterwegs und haben die... [zum Beitrag]

„Team des Jahres“ mit knapper Mehrheit

Rehfelde (e.b./efr/sd). Nicht nur sportlich aktiv sind die Mitglieder der SG Grün-Weiß Rehfelde, sondern... [zum Beitrag]