Nachrichten

Lese- und Veranstaltungstage in Bernau

Ausstellung mal anders

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Ausstellung mal anders

Datum: 15.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Bernau macht Kunst. Nicht unbedingt ein seltener Anblick. An den Lese- und Veranstaltungstagen gibt es aber noch eine Besonderheit.
Dann wird es nicht nur eine Ausstellung, sondern gleich mehrere in der ganzen Bernauer Innenstadtgeben. Zusätzlich finden noch viele andere Veranstaltungen statt.
Zur Eröffnung beispielsweise luden die Schreibwerkstätten des Vereins Bildung-Begegnung-Zeitgeschehen in die Stadtbibliothek Bernau ein.
Dort fand eine Poetry Slam-ähnliche Lesung statt, bei der sich alle Gäste und Teilnehmer der Schreibwerkstätten beteiligen konnten.
 

Die Teilnehmer trugen in einer kleinen Runde ihre kritischen, phantasievollen Texte und Gedichte vor. Der Fokus lag dabei nicht auf der Konkurrenz untereinander. Die Redner konnten ihre eigenen Texte in ruhiger Kulisse vortragen und sich danach über diese austauschen.
Die Eröffnung war nur eine von vielen Aktionen, die im Rahmen der Lese- und Veranstaltungstage stattfinden.
Organisiert werden die Tage vom Kulturamt, dem Bernauer Stadtmarketing und vielen anderen Akteuren.
 

Das Besondere an der Ausstellung ist nicht nur, dass sie an mehreren Orten stattfindet. Einige der Orte werden nämlich gar nicht bekanntgegeben. Wer alle Gemälde sehen möchte, muss sich in der Bernauer Innenstadt auf die Suche nach Stickern der Lese- und Veranstaltungstage begeben.
Die Sparkasse verleiht aber nicht nur Kunstwerke, sie vermittelt auch.
 

Bis zum 24. November kann man sich in Bernau noch auf die Jagd nach den Ausstellungsorten machen und ganz nebenbei eine der vielen anderen Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Theaterstücke oder Lesungen miterleben. Genauere Infos und einen Überblick aller Veranstaltungen bekommt man auf www.bernau-bei-berlin.de .

Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Kamera: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

"Winterzauber auf Gracewood Hall"

Trübes Novemberwetter und lange Abende, was gibt es da besseres als sich von einen schönen Schmöker... [zum Beitrag]

Adventstradition im 25. Jahr

Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist geprägt von Märkten, Backen und so manchen Aufführungen. Auch an... [zum Beitrag]

Der skelettierte Mann und viele Fragen

Petershagen/Eggersdorf (km/sd). Zu einer Lesung und Diskussion hatte der bekannte Eggersdorfer Autor... [zum Beitrag]

Theater in Erkner

Jetzt vor Weihnachten ist wieder die Zeit der Märchen. In Erkner wollen Schüler der sechsten Klasse des... [zum Beitrag]

Ausstellung zum 80.

Nicht nur durch ihren gezeichneten Jahresrückblick am Silvestertag ist Barbara Henniger bekannt,... [zum Beitrag]

Gala im Bürgerhaus Neuenhagen

Große Gala in Neuenhagen. Berhard Brink, Heiko Harig und Vanessa Mai waren die Stars bei der diesjährigen... [zum Beitrag]

Feuerwehrhaustheater

In einem ehemaligen Feuerwehrhaus im Börnicke, einem Stadtteil von Bernau der sich seinen dörflichen... [zum Beitrag]

Eröffnung der Sonderausstellung „Der...

Der Goldschatz von Eberswalde steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung im Museum der Stadt. Es werden... [zum Beitrag]

Gelungene Premiere eingesungen

Eggersdorf (sd). Am Samstag vor dem ersten Advent luden die Mitglieder des Bauernvolkes, des... [zum Beitrag]