Nachrichten - Kunst & Kultur

Lese- und Veranstaltungstage in Bernau

Ausstellung mal anders

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Ausstellung mal anders

Datum: 15.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Bernau macht Kunst. Nicht unbedingt ein seltener Anblick. An den Lese- und Veranstaltungstagen gibt es aber noch eine Besonderheit. Dann wird es nicht nur eine Ausstellung, sondern gleich mehrere in der ganzen Bernauer Innenstadtgeben. Zusätzlich finden noch viele andere Veranstaltungen statt. Zur Eröffnung beispielsweise luden die Schreibwerkstätten des Vereins Bildung-Begegnung-Zeitgeschehen in die Stadtbibliothek Bernau ein. Dort fand eine Poetry Slam-ähnliche Lesung statt, bei der sich alle Gäste und Teilnehmer der Schreibwerkstätten beteiligen konnten.  

Die Teilnehmer trugen in einer kleinen Runde ihre kritischen, phantasievollen Texte und Gedichte vor. Der Fokus lag dabei nicht auf der Konkurrenz untereinander. Die Redner konnten ihre eigenen Texte in ruhiger Kulisse vortragen und sich danach über diese austauschen. Die Eröffnung war nur eine von vielen Aktionen, die im Rahmen der Lese- und Veranstaltungstage stattfinden. Organisiert werden die Tage vom Kulturamt, dem Bernauer Stadtmarketing und vielen anderen Akteuren.  

Das Besondere an der Ausstellung ist nicht nur, dass sie an mehreren Orten stattfindet. Einige der Orte werden nämlich gar nicht bekanntgegeben. Wer alle Gemälde sehen möchte, muss sich in der Bernauer Innenstadt auf die Suche nach Stickern der Lese- und Veranstaltungstage begeben. Die Sparkasse verleiht aber nicht nur Kunstwerke, sie vermittelt auch.  

Bis zum 24. November kann man sich in Bernau noch auf die Jagd nach den Ausstellungsorten machen und ganz nebenbei eine der vielen anderen Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Theaterstücke oder Lesungen miterleben. Genauere Infos und einen Überblick aller Veranstaltungen bekommt man auf www.bernau-bei-berlin.de .

Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Kamera: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Künstlerische Vielfalt

Birkholz (fw). Farbenfrohe Naturimpressionen, verfremdete Fotos,... [zum Beitrag]

„Dialoge“

Dialoge – sind mehr als simple Konversation, ein Dialog entsteht auch im Inneren, zwischen Kunst und... [zum Beitrag]

Affen wieder da

Sinnloser Vandalismus macht uns immer wieder wütend und fassungslos. Im letzten Jahr traf es die... [zum Beitrag]

Rumpelstolz

Jeden Montag treffen sich Wolfgang, Peter und Michael von der Band Rumpelstolz zur Probe. Seit fast 40... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 613

Ein bisschen Pop, ein bisschen Funk, ganz viel Jazz und ganz viel Emotion. So lässt sich die Musik des... [zum Beitrag]

Sagenhafter Riesenstein

In jeder Sage steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit, so spricht der Volksmund. Glaubt man den alten... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 611

Zur 611. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde bekam das beliebte Kulturformat Besuch von "Jugend... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 614

Im Rahmen des „Regionalen Fensters“ war am vergangenen Samstag eine Eberswalder Schülerband zu Gast bei... [zum Beitrag]

Eierlikör und Salzkaramell

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt immer gut an, warum... [zum Beitrag]