Nachrichten

Lina Blume stellt ihre Bilder in Bernau aus

Vision von Schönheit mit dem Betrachter teilen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Vision von Schönheit mit dem Betrachter teilen

Datum: 19.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Die Wobau Bernau gibt regelmäßig Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, in ihren Geschäftsräumen ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. So auch der Berliner Malerin Lina Blume, die zurzeit mit 57 Arbeiten in der Wobau-Zentrale am Steintor vertreten ist.

Wobau-Geschäftsführerin Antje Mittenzwei ließ es sich nicht nehmen, selbst die Laudatio zur Ausstellungseröffnung zu halten.

Lina Blumes farbenfrohe Bilder zeigen oft schmeichelnde Landschaften aus der Region, die Sie in ihrer Vielseitigkeit immer wieder aufs Neue inspirieren.

Lina Blume malt ihre Bilder nicht vorrangig für sich selbst. Sie will dem Betrachter etwas geben, ihn anregen.

Lina Blume ist mit ihren Bildern mittlerweile recht erfolgreich, so werden ihre Arbeiten auch von einer namhaften Berliner Galerie vertrieben. Beruflich zu malen hat die studierte Bauingenieurin  allerdings nie verfolgt.

Eine Besonderheit an Lina Blumes Bildern sind sicherlich die Rahmen, die ihr Mann aus naturbelassenem Treibholz oder anderen verwitterten Hölzern anfertigt und die somit zu einem Teil des Kunstwerkes werden.

Die Ausstellung ist noch bis zum 27. Dezember geöffnet und kann während der Geschäftszeiten der Wobau besucht werden.

 

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zauberflöte: Schüler „machen“ Oper

Strausberg (e.b./sd). „Die Zauberflöte“ gastierte in der Strausberger Förderschule und ließ einige... [zum Beitrag]

Ausstellung zum 80.

Nicht nur durch ihren gezeichneten Jahresrückblick am Silvestertag ist Barbara Henniger bekannt,... [zum Beitrag]

Großer Bahnhof für Nachwuchskünstler

Im Mai zog es den Berliner Musiker Flo Mende mitsamt Freundin raus aufs Land. Das Bahnhofsgebäude in... [zum Beitrag]

Neues Buch in den Startlöchern

Im Frühjahr stellte der Eggersdorfer Mario Worm auf der Leipziger Buchmesse sein neustes Buch vor, "Der... [zum Beitrag]

Ein Blick hinter den Vorhang, Teil I

Seit die Waggonkomödianten im letzten Jahr in den Kulturbahnhof Finow eingezogen sind, hat sich einiges im... [zum Beitrag]

Ein kleines Stück Erzgebirge

Auf dem Weihnachtsmarkt in Rüdersdorf haben wir am letzen Wochenende Hans-Dieter Martin getroffen. Er bot... [zum Beitrag]

Piraten entern das Handelscentrum

Strausberg (sd). Inzwischen ist die Feuer-, Laser-, Musikshow im Strausberger Handelscentrum schon... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde (595)

Pünktlich zum ersten Advent spielte sich die 595. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde auf dem... [zum Beitrag]

"Winterzauber auf Gracewood Hall"

Trübes Novemberwetter und lange Abende, was gibt es da besseres als sich von einen schönen Schmöker... [zum Beitrag]