Nachrichten

Sandra Rehle stellt in Neuenhagen ihr erstes Buch vor

"Winterzauber auf Gracewood Hall"

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: "Winterzauber auf Gracewood Hall"

Datum: 19.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Trübes Novemberwetter und lange Abende, was gibt es da besseres als sich von einen schönen Schmöker verzaubern lassen. Zu Hause auf der Couch mit einen Liebesroman, den man nicht wieder weglegen will, vielleicht haben wir ja da das richtige für Sie. Die aus Neuenhagen stammende Autorin Sandra Rehle hat mit "Winterzauber auf Gracewood Hall" ihr erstes Buch veröffentlicht.

Sandra Rehle wusste schon als Teenie, dass sie irgendwann mal ein Buch schreiben wird. Doch bevor es soweit war machte sie nach dem Abitur eine Ausbildung zur Verlagskauffrau, später studierte sie auch noch Geschichte. Dann war es endlich Zeit für "Winterzauber auf Gracewood Hall". Eine Arbeit , auf die sie sich lange gefreut hat. Das Buch soll ein klassischer Liebesroman zum Wohlfühlen sein. es geht um eine junge Bloggerin aus Deutschland, die auf einem englischen Gut Weihnachten verbringt und eine Romanze erlebt. Ein Thema, für das sich die Autorin bewusst entschieden hat. Die junge Autorin, lebt heute mit ihrer Familie in Hamburg. Aufgewachsen ist sie aber in Neuenhagen. Hier ist sie zur Schule gegangen und hat ihre Liebe zu den Büchern entdeckt. Jetzt ist sie für eine Buchvorstellung nach Neuenhagen gekommen. In der Anna-Dietzen-Bibliothek will sie aus ihrem Buch lesen. Sandra Rehle hat ihr erstes Buch im Selbstverlag herausgegeben und hofft, dass es sich gut verkauft und sie weitermachen kann. denn sie will zukünftig weiter als Schriftstellerin arbeiten und davon leben. Die Reaktion ihrer Leser ist dafür natürlich das wichtigste. Und dann werden sicher noch weitere Romane von Sandra Rehle folgen.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Offene Bühne zum Feierabend

Was macht man am Dienstag Abend um halb Sechs in Bad Freienwalde ? Wie wäre es mit einem kleinen Konzert ?... [zum Beitrag]

Uli Kirsch

Seit nunmehr 36 Jahren zieht der Gitarrist und Singer-Songwriter Uli Kirsch mit seiner Gitarre durch die... [zum Beitrag]

„Hinter dem Fenster“

In den Gängen und Wänden alter Häuser schlummern auch immer die Geschichten ihrer früheren Bewohner.... [zum Beitrag]

Ein Konzert zum Feierabend

In Bad Freienwalde gab es am Dienstag Abend wieder ordentlich Musik in auf der offenen Bühne... [zum Beitrag]

Der Chor, der singend betet und...

Das alle anderthalb Jahre stattfindende Konzert des Schwarzmeer Kosaken-Chors in der Bernauer Herz-Jesu... [zum Beitrag]

Rotkäppchen einmal anders

Marina Nickel aus Fürstenwalde hat den orientalischen Tanz für sich entdeckt. In ihrer Tanzschule bietet... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Die 606. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde lud zu einer Zeitreise durch das Leben von Irene Moessinger.... [zum Beitrag]

Generationenweise helfen Kinder Kindern

Rüdersdorf (sd). Alljährlich um den Tag der Heiligen drei Könige herum, suchen vielerorts Sternsinger... [zum Beitrag]

Erster Schritt zur Erinnerung

Bernau (fw). Das Gedenken an die Opfer des nationalsozialistischen Rassenwahns und Völkermordes am 27.... [zum Beitrag]