Nachrichten - Kunst & Kultur

Sandra Rehle stellt in Neuenhagen ihr erstes Buch vor

"Winterzauber auf Gracewood Hall"

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: "Winterzauber auf Gracewood Hall"

Datum: 19.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Trübes Novemberwetter und lange Abende, was gibt es da besseres als sich von einen schönen Schmöker verzaubern lassen. Zu Hause auf der Couch mit einen Liebesroman, den man nicht wieder weglegen will, vielleicht haben wir ja da das richtige für Sie. Die aus Neuenhagen stammende Autorin Sandra Rehle hat mit "Winterzauber auf Gracewood Hall" ihr erstes Buch veröffentlicht.

Sandra Rehle wusste schon als Teenie, dass sie irgendwann mal ein Buch schreiben wird. Doch bevor es soweit war machte sie nach dem Abitur eine Ausbildung zur Verlagskauffrau, später studierte sie auch noch Geschichte. Dann war es endlich Zeit für "Winterzauber auf Gracewood Hall". Eine Arbeit , auf die sie sich lange gefreut hat. Das Buch soll ein klassischer Liebesroman zum Wohlfühlen sein. es geht um eine junge Bloggerin aus Deutschland, die auf einem englischen Gut Weihnachten verbringt und eine Romanze erlebt. Ein Thema, für das sich die Autorin bewusst entschieden hat. Die junge Autorin, lebt heute mit ihrer Familie in Hamburg. Aufgewachsen ist sie aber in Neuenhagen. Hier ist sie zur Schule gegangen und hat ihre Liebe zu den Büchern entdeckt. Jetzt ist sie für eine Buchvorstellung nach Neuenhagen gekommen. In der Anna-Dietzen-Bibliothek will sie aus ihrem Buch lesen. Sandra Rehle hat ihr erstes Buch im Selbstverlag herausgegeben und hofft, dass es sich gut verkauft und sie weitermachen kann. denn sie will zukünftig weiter als Schriftstellerin arbeiten und davon leben. Die Reaktion ihrer Leser ist dafür natürlich das wichtigste. Und dann werden sicher noch weitere Romane von Sandra Rehle folgen.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sagenhafter Parsteinsee

Ein Zauberer, verwunschene Wälder, ein jähzorniger Brunnen und eine versunkene Stadt. Was ein bisschen... [zum Beitrag]

Besuch am TV-Set

Eberswalde (fw). Im Herbst wird ein Eberswalder Gesicht in der Krankenhaus-Serie „In... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 625

Das Brandenburgische Festival Intersonanzen ist nicht nur in Potsdam zu Gast. Auch Guten Morgen... [zum Beitrag]

Drachenbootrennen in Strausberg

Am vergangenen Wochenende fand in Strausberg wieder DAS kulturelle Highlight der Region statt – das 14.... [zum Beitrag]

Der Barbier von Sevilla

Wenn es wärmer wird, dann wird im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin der Opernsommer... [zum Beitrag]

Neuer Platz für DDR-Kunst

Kunst aus der DDR- was das Kunstarchiv Beeskow beherbergt, ist außergewöhnlich und einzigartig.... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 623

Bühne frei auf dem Eberswalder Marktplatz! Die 623. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde fand im Rahmen... [zum Beitrag]

Strausberger erfolgreich in Kanada

Im März berichteten wir darüber wie sich der Strausberger Fanfarenzug auf die Weltmeisterschaften in... [zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]