Nachrichten - Gesellschaft

Aufbau der Eisbahn in vollem Gange

Stadtwerke noch auf dünnem Eis

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Stadtwerke noch auf dünnem Eis

Datum: 21.11.2018
Rubrik: Gesellschaft

Nur noch zwei Tage, dann soll bei den Stadtwerken in Bernau die traditionelle Eisbahn eröffnet werden. Das Eis ist allerdings noch viel zu dünn. 7 cm Dicke müssen erreicht werden. Um das zu erreichen wird 4 bis 5 mal täglich gewässert. Je nachdem, wie schnell das Wasser gefriert. Eine dünne Eisschicht bildet sich bereits nach wenigen Minuten. Mit jedem Wässern kommen ca. 5mm Eis hinzu. Damit wäre das Eis eigentlich in drei, vier Tagen fertig. Das ist aber nur ein theoretischer Wert.

Damit die Eisschichten überhaupt gefrieren, verlaufen unter dem Eis Schläuche, durch die Glykol in einem geschlossenen Kreislauf fließt. Hinter der Halle wird das Glykol von einem Kühlaggregat auf minus 10 Grad runter gekühlt und anschließend wieder in die Halle gepumpt.

Das Herstellen der Eisfläche allein ist schon sehr aufwendig, es ist aber nur der krönende Abschluss einer langwierigen Vorbereitungs- und Aufbauphase.

Mit der Eisbahn allein kann die Party aber noch nicht steigen. Viele weitere Komponenten sind zu beachten und es erfordert einen hohen organisatorischen Aufwand, die Stadtwerke on Ice auf die Beine zu stellen.

Die große Eröffnungsfeier startet am kommenden Freitag um 18:00 Uhr. Aber bereits ab 15:00 Uhr kann man sich auf dem Eis nach Herzenslust austoben.

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn

Im Rahmen eines internationalen Aktionstages fanden am Samstag, dem 06. April in vielen Städten... [zum Beitrag]

Brandenburgische Isamu-Karate...

In der Hans-Wendt Sporthalle in Finowfurt fanden am Samstag die Brandenburgischen Meisterschaften im... [zum Beitrag]

Rettet Ferdinand !

Der Kinderbauernhof Börnicke steht vor der Schließung – zumindest, wenn es nach der Unteren... [zum Beitrag]

Kulinarisches Schlossgeflüster

Burgen und Schlösser haben über Jahrhunderte das politische und wirtschaftliche Leben der... [zum Beitrag]

Im Trainingslager der Kleinwüchsigen

Im April 2020 findet in Eberswalde das 1.Nationale Sportmeeting der Kleinwüchsigen statt und 2021 die... [zum Beitrag]

Morsebotschaft für seine Exzellenz

Eberswalde (hs). Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate besuchte vergangene... [zum Beitrag]

Kleine, fleißige Bauarbeiter

Eberswalde (hs). Selbst ein Eichhörnchen überwand vergangenen Mittwoch kurzzeitig... [zum Beitrag]

Knolle mit Power

Jährlich werden in Deutschland Milliarden von Teebeuteln produziert, und das nur von den Marktführern.... [zum Beitrag]

Das Symbol für Unschuld

Schon seit Jahrtausenden ist das Lamm ein Symbol für Unschuld. Erst das Christentum gab dem Lamm die... [zum Beitrag]